Perversling entblößt sich in Dresden vor drei Mädchen! Polizei sucht Zeugen!

Dresden - Am Dienstagmittag sorgte ein Perverser vor einer Dresdner Grundschule für Ärger. Die Polizei sucht nach Zeugen.

Die Dresdner Polizei sucht nach einem Unbekannten, der sich am Dienstag vor einer Grundschule entblößt hatte.
Die Dresdner Polizei sucht nach einem Unbekannten, der sich am Dienstag vor einer Grundschule entblößt hatte.  © Norbert Neumann

Gegen 12.35 Uhr zog ein unbekannter Mann an der Schule in der Micktner Straße blank und hielt einer Gruppe von drei Mädchen im Alter zwischen zehn und elf Jahren sein Geschlechtsteil vor die Nase, wie die Polizeidirektion Dresden am Mittwoch mitteilte.

Die Kinder rannten davon und schlugen vorbildlich Alarm. Der Straftäter ergriff unterdessen auf seinem Fahrrad die Flucht.

Mit folgender Personenbeschreibung sucht die Polizei nun nach dem Perversling:

Dresden: Sexuelle Übergriffe in Dresdner Tattoostudio: Anklage gegen 53-Jährigen erhoben
Dresden Crime Sexuelle Übergriffe in Dresdner Tattoostudio: Anklage gegen 53-Jährigen erhoben
  • zwischen 45 und 50 Jahre alt
  • circa 1,70 Meter groß
  • dunkelbraunes bis gräuliches Haar
  • trug zur Tatzeit ein Basecap, Dynamo-Shirt und eine Radlerhose
  • Schwarz-blaues Fahrrad mit goldenen Streifen

Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizeidirektion Dresden unter folgender Rufnummer entgegen: 03514832233.

Titelfoto: Norbert Neumann

Mehr zum Thema Dresden Crime: