Glühweinmeile an der Elbe lädt zum Aufwärmen ein

Dresden - Die Natur hält zwar noch Winterschlaf, aber nicht die Winzer. Sie laden am Samstag und Sonntag (12 bis 18 Uhr) zur ersten Glühweinmeile zwischen Schloss Diesbar-Seußlitz und Nünchritz ein.

Das Weingut Lehmann initiierte die Glühweinmeile.
Das Weingut Lehmann initiierte die Glühweinmeile.  © PR

Vom Landgasthof "Zum Ross" bis zum Schloss Seußlitz darf entlang des 2,5 Kilometer langen, historischen Weinbauortes gepichelt werden.

"Weil es eine Premiere ist, machen erst mal nur einheimische Winzer mit: zwei Weingüter, die Weinbaugemeinschaft, die 26. Sächsische Weinkönigin Katharina Lai und Hobbywinzer", verrät Winzerin Maria Lehmann (33).

Das Weingut Lehmann veranstaltet die Meile. "Es wird weißen und roten Glühwein geben. Aber auch Rosé und alkoholfreien."

Dresden: Dresdner Stummfilmtage: Auf diese Science-Fiction-Klassiker könnt ihr euch freuen
Dresden Veranstaltungen & Freizeit Dresdner Stummfilmtage: Auf diese Science-Fiction-Klassiker könnt ihr euch freuen

Eine Tasse Glühwein kostet im Schnitt 4 Euro.

Romantisch verschneit - der Weinberg in Diesbar-Seußlitz vom Weingut Lehmann.
Romantisch verschneit - der Weinberg in Diesbar-Seußlitz vom Weingut Lehmann.  © PR

"Kommen viele Gäste, laden wir im nächsten Jahr wieder ein", verspricht Maria Lehmann und empfiehlt eine Anfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln.

Titelfoto: PR

Mehr zum Thema Dresden Veranstaltungen & Freizeit: