Dresdner Polizei steckt im Gleisbett fest und sorgt für zahlreiche Lacher

Dresden - Am Montag blieb ein Fahrzeug der Dresdner Bereitschaftspolizei in einem frisch begrünten Gleisbett stecken. Ein Anblick, der online für viele Lacher sorgte!

Mit vereinter Kraft versuchten mehrere Polizisten das Fahrzeug aus dem Gleisbett zu schieben – doch vorerst ohne Erfolg.
Mit vereinter Kraft versuchten mehrere Polizisten das Fahrzeug aus dem Gleisbett zu schieben – doch vorerst ohne Erfolg.  © Twitter/Screenshot/Schmanle

Mehrere Polizeibeamte stehen um einen feststeckenden Transporter versammelt, packen kräftig an und beginnen ihn aus einer äußerst misslichen Lage herauszuschieben.

Oder zumindest scheinen sie, es zu versuchen. Ganz so erfolgreich sind sie dabei jedoch nicht.

Anstatt das Fahrzeug mit einem Ruck aus dem Rasen zwischen den Straßenbahngleisen zu hieven, beginnen die Polizisten mit diesem vor- und zurück zu wippen.

Dresdens erste Fahrradstraße nach Protesten eröffnet
Dresden Politik Dresdens erste Fahrradstraße nach Protesten eröffnet

Ein Anblick, den eine Passantin mit der Handy-Kamera aufnahm und über welchen sie sich köstlich amüsierte.

"Dass die Polizei in Dresden mich mal so zum Lachen bringt, hätte ich nicht gedacht!", schrieb sie auf ihrem Twitter-Profil "Schmanle" und teilte dazu das Video, welches tausenden Nutzern den Abend versüßte.

Doch was war eigentlich das Problem?

Auf Twitter klärte die Dresdner Polizei auf:

Mittlerweile meldete sich die Dresdner Polizei selbst zu Wort und klärte auf:

"Tatsächlich haben sich Kollegen der Bereitschaftspolizei am 13.09. in Dresden in der frischbegrünten Gleisbett-Baustelle der DVBAG festgefahren, als sie einsatzbedingt schnell wenden mussten."

Was für ein Schreck – da steckten sie plötzlich fest!

Doch keine Sorge. Nach einigem Hin und Her und Hin... und Her und Hin und Her gelang es ihnen schlussendlich doch, den Wagen zu befreien.

"Unser Dank geht auch raus an die Passanten, die kräftig mit angepackt haben!"

Doch damit war die Sache noch lange nicht gegessen. Der Anblick der rackernden Polizisten war einfach viel zu köstlich, um sich daraus keinen kleinen Spaß zu erlauben.

Im Internet kursieren viele Versionen des Clips. So schaukeln die Polizisten nun zum Schunkel-Karussell...

...zum Armin-Laschet-Kanzlersong...

...zum Schneewalzer...

...und gemeinsam mit den Sportfreunden Stiller!

Und das Beste: Zu jedem einzelnen Lied machen die Beamten eine verdammt gute Figur!

Titelfoto: Twitter/Screenshot/Schmanle

Mehr zum Thema Dresden: