Behörden geben grünes Licht: Neue DVB-Bahnen erhalten Typzulassung!

Dresden - Jetzt ist es amtlich: Die neuen Dresdner Stadtbahnwagen vom Typ NGT DX DD dürfen vom bisherigen Testbetrieb in den regulären Liniendienst wechseln. Das Landesamt für Straßenbau und Verkehr Sachsen (LASuV) hatte dafür am vergangenen Freitag die behördliche Inbetriebnahme-Genehmigung erteilt.

Sie haben die LASuV-Genehmigung in der Tasche: Chefeinkäufer Alf Schwaten (v.l.), verantwortlicher Straßenbahn-Betriebsleiter Jan Silbermann und Schienenfahrzeugchef Holger Seifert.
Sie haben die LASuV-Genehmigung in der Tasche: Chefeinkäufer Alf Schwaten (v.l.), verantwortlicher Straßenbahn-Betriebsleiter Jan Silbermann und Schienenfahrzeugchef Holger Seifert.  © Dresdner Verkehrsbetriebe AG

Die offizielle Zulassung des neuen Straßenbahn-Modells erfolgte durch das LASuV am Wagen 232 903, der die aktuellste Softwareversion und alle für die Inbetriebnahme notwendigen Fahrzeug-Einstellungen besitzt.

Im Rahmen der Abnahme mussten alle Vorgänge umfangreich dokumentiert und zugleich ein Fabrikschild angebracht werden, auf dem die wichtigsten Herstellerdaten zu lesen sind.

Wagen 232 903 dient damit jetzt als Referenz für die Feinjustierung aller anderen Wagen dieses Typs. Auf Basis der Serienzulassung wird jedes Fahrzeug künftig noch einmal einzeln abgenommen.

Ärger bei den DVB: Mehr als 1000 Abos plötzlich gekündigt!
DVB - Dresdner Verkehrsbetriebe Ärger bei den DVB: Mehr als 1000 Abos plötzlich gekündigt!

Die behördliche Genehmigung betrifft zunächst die bestellten 24 Einrichtungsfahrzeuge (ERW). Die ebenfalls georderten neun Zweirichtungswagen (ZRW), die an jeder Seite eine Fahrerkanzel besitzen, benötigen eine eigene Zulassung. Ein erster ZRW wird in den kommenden Wochen in Dresden erwartet und soll dann in den Testbetrieb starten.

Im Rahmen der Typzulassung wurde das neue Fabrikschild am Wagen 232 903 angebracht.
Im Rahmen der Typzulassung wurde das neue Fabrikschild am Wagen 232 903 angebracht.  © Dresdner Verkehrsbetriebe AG
Derzeit können die DVB auf 14 neue Straßenbahnen vom Typ NGT DX DD zurückgreifen. Zwei davon werden auf den Betrieb vorbereitet.
Derzeit können die DVB auf 14 neue Straßenbahnen vom Typ NGT DX DD zurückgreifen. Zwei davon werden auf den Betrieb vorbereitet.  © Petra Hornig

Bislang sind 14 Stadtbahnwagen vom Typ NGT DX DD bei den Dresdner Verkehrsbetrieben (DVB) eingetroffen. Davon können zwölf im Liniendienst eingesetzt werden, die anderen beiden werden auf ihren Betrieb vorbereitet. Bis zu zehn Wagen fahren aktuell auf der Linie 2. Ab dem Sommer sollen sie auch auf der Linie 3 verkehren.

Titelfoto: Petra Hornig

Mehr zum Thema DVB - Dresdner Verkehrsbetriebe: