Feuer in der Neustadt: Verletzte nach Brand in Mehrfamilienhaus

Dresden - Feuer in der Inneren Neustadt. Bei einem Hausbrand auf der Paul-Schwarze-Straße mussten 14 Menschen von der Feuerwehr gerettet werden, fünf Personen erlitten Rauchgasvergiftungen. Die Polizei ermittelt in alle Richtungen.

Die Feuerwehr konnte das Feuer zügig löschen.
Die Feuerwehr konnte das Feuer zügig löschen.  © Roland Halkasch

Plötzlich loderte eine Matratze im Treppenhaus. Giftiger Rauch machte sich überall breit.

Gegen 15 Uhr wurde die Feuerwehr zu einem Einsatz in die Neustadt gerufen. Auf der Paul-Schwarze-Straße qualmte es im Hausflur eines Mehrfamilienhauses - dichter Rauch machte sich Treppenhaus breit.

Obwohl das Feuer von der eintreffenden Feuerwehr zügig gelöscht werden konnte, mussten alle Bewohner das Haus verlassen. 14 Menschen habe man retten müssen, teilte die Feuerwehr mit. Fünf Personen erlitten eine Rauchgasvergiftung, zwei kamen deswegen ins Krankenhaus.

Dresden: Schwerer Unfall auf Infineon-Baustelle! Hubarbeitsbühne kippt um
Dresden Feuerwehreinsatz Schwerer Unfall auf Infineon-Baustelle! Hubarbeitsbühne kippt um

Nach Abschluss der Löscharbeiten führte die Feuerwehr umfangreiche Belüftungsmaßnahmen durch. Inzwischen konnten die Menschen wieder in ihre Wohnungen zurückkehren.

Das Treppenhaus wurde völlig verqualmt.
Das Treppenhaus wurde völlig verqualmt.  © Roland Halkasch
Eine Matratze stand offenbar "plötzlich" in Flammen.
Eine Matratze stand offenbar "plötzlich" in Flammen.  © Eric Münch
Die Menschen mussten sich Brandschutzhauben überstülpen, dann wurden sie ins Freue begeleitet.
Die Menschen mussten sich Brandschutzhauben überstülpen, dann wurden sie ins Freue begeleitet.  © Feuerwehr Dresden
Immer wieder wurde die Polizei in das Mehrfamilienhaus gerufen, berichten Anwohner.
Immer wieder wurde die Polizei in das Mehrfamilienhaus gerufen, berichten Anwohner.  © Eric Münch

War es Brandstiftung?

Warum es zum Feuer kam, ist noch unklar. Man ermittle in alle Richtungen, sagte ein Polizeisprecher zu TAG24. Nach ersten Informationen geriet offenbar eine Matratze im Treppenhaus in Brand.

Laut Reporter-Informationen kam es in der Vergangenheit immer wieder zu Polizeieinsätzen in dem Haus.

Die Ermittlungen dauern an.

Titelfoto: Montage: Roland Halkasch

Mehr zum Thema Dresden Feuerwehreinsatz: