Großeinsatz der Feuerwehr in Dresden-Prohlis: Was ist hier los?

Dresden - Großeinsatz der Feuerwehr in Dresden-Prohlis.

Insgesamt 38 Einsatzkräfte waren am Jacob-Winter-Platz im Einsatz.
Insgesamt 38 Einsatzkräfte waren am Jacob-Winter-Platz im Einsatz.  © Roland Halkasch

Gegen 14.50 Uhr kam es dort am Jacob-Winter-Platz zum Brand in einer Hochhauswohnung. In der fünften Etage der 17 Stockwerke fassenden Betonburg drang dichter Qualm aus der Wohnung.

38 Einsatzkräfte der Feuer- und Rettungswachen Striesen und Altstadt rückten kurz darauf an. Mehrere Fahrzeuge standen schließlich rund um das hohe Gebäude.

Via Twitter meldete sich die Feuerwehr Dresden noch während des Einsatzes, schrieb dort, dass die Brandbekämpfung eingeleitet worden sei.

Dresden: Lkw-Unfall am Dresdner Tor: Stau auf der A4 in Richtung Chemnitz
Dresden Lkw-Unfall am Dresdner Tor: Stau auf der A4 in Richtung Chemnitz

Doch schon bald konnte das Team Entwarnung geben.

Auf Twitter hieß es: "Der Brand ist gelöscht. Wir suchen weiter nach Personen und belüfteten das Objekt, um den Brandrauch zu entfernen (...) Es gibt keine Verletzten. Wir kontrollieren die benachbarten Wohnungen auf eventuellen Eintritt von Rauchgasen."

Die Wohnung sei nun allerdings erstmal unbewohnbar.

s
s  © Roland Halkasch
Die Polizeidirektion Dresden teilte TAG24 mit, dass sie derzeit wegen fahrlässiger Brandstiftung ermitteln würde.

Titelfoto: Roland Halkasch

Mehr zum Thema Dresden Feuerwehreinsatz: