Fleischerei Schempp richtet Meisterschaft aus: Sachsen sucht den Super-Griller!

Radeburg - Die Landfleischerei Schempp sucht Sachsens Super-Griller. Am kommenden Wochenende steigt am Stammsitz des Betriebes in Tauscha-Anbau (bei Radeburg) die erste Sächsische Grillmeisterschaft. Fünf Teams wollen sich der heißen Herausforderung stellen.

Fleischermeister Christoph Schempp (33) beim Anschnitt einer Lende. Die Fleischer-Familie Schempp feiert mit dem Grill-Event ihr Firmenjubiläum.
Fleischermeister Christoph Schempp (33) beim Anschnitt einer Lende. Die Fleischer-Familie Schempp feiert mit dem Grill-Event ihr Firmenjubiläum.  © Holm Helis

"Im Rahmen der Meisterschaft müssen die Mannschaften vier Gerichte für jeweils sechs Personen auf dem Grill zubereiten. Für jeden einzelnen Gang stehen ihnen 60 Minuten zur Verfügung. Eine zehnköpfige Jury überwacht den Wettbewerb und benotet die ausgereichten Essen und Beilagen. Das Team mit den meisten Punkten gewinnt", erklärt Fleischermeister Christoph Schempp (33) das Reglement.

Die zu grillende Speisenfolge verspricht höchsten Genuss. Zuerst sollen Dry Age Steaks vom Strohschwein auf dem Rost gegrillt werden. Danach Rindsburger, ein vegetarischer Gang und zuletzt ein Dessert.

Der Fleischsommelier: "Das ist anspruchsvoll und nur im Team mit Training zu schaffen."

Dresden: Jetzt, wo der historische Neumarkt fast vollendet ist: Königsufer soll im alten Glanz erstrahlen
Dresden Jetzt, wo der historische Neumarkt fast vollendet ist: Königsufer soll im alten Glanz erstrahlen

Die Teilnehmer der Meisterschaft reisen aus Königsbrück, Radebeul, Leipzig, Pulsnitz und dem Vogtland mit ihren eigenen Grills und Ständen an. Christoph Schempp: "Wer ihnen beim Brutzeln am Sonntag zuschauen möchte, ist herzlich eingeladen."

Bereits ab Freitagabend dreht sich vor Ort in Tauscha-Anbau alles um Foodtrends, Fleischeslust und Frisches vom Grill.
Bereits ab Freitagabend dreht sich vor Ort in Tauscha-Anbau alles um Foodtrends, Fleischeslust und Frisches vom Grill.  © dpa/Jan Woitas

Er schaut schon voraus: "Nächstes Jahr planen wir wieder eine Grillmeisterschaft. Dann soll es auch einen Wettbewerb für Laien geben."

Titelfoto: Montage: dpa/Jan Woitas, Holm Helis

Mehr zum Thema Dresden: