Genussmanege! Beim 25. Weihnachts-Circus kommt Entenkeule auf den Tisch

Dresden - Beim 25. Dresdner Weinachts-Circus (15. Dezember bis 2. Januar) ist nicht nur das Programm neu - auch die Gastronomie. Die "Genussmanege" (50 Plätze) im Erlebniszelt wird in dieser Saison unter der zirkuseigenen Regie von Küchenchef Kay Bergmann (37) bewirtschaftet.

Kay Bergman (37) macht mit dem Dessert Appetit aufs ganze Menü - und aufs Programm!
Kay Bergman (37) macht mit dem Dessert Appetit aufs ganze Menü - und aufs Programm!  © Thomas Türpe

"Wir begeistern unser Publikum nicht nur mit Weltklasse-Artistik unterm Chapiteau, sondern auch mit kreativer Küche und Service am Tisch", verspricht das Direktoren-Paar Mario (72) und Gisela Müller-Milano (71).

Countrylady Linda Feller (54), die zusammen mit Wolfgang Lippert (69) die Premiere moderiert, verkostete am Dienstag schon mal das Menü: Karotten-Kürbis-Suppe, Lausitzer Entenkeule mit Apfelrotkraut und Kräuterkartoffelkloß sowie zum Dessert eine Bratapfel-Zimt-Vanillecreme mit Gewürz-Orangenragout.

"Es hat vorzüglich geschmeckt. Da ich ja eine Süße bin, war für mich das Dessert der Knaller", schwärmt die Sängerin.

Heftiger Unfall auf der Pillnitzer Landstraße: Kia kracht mit Bus zusammen!
Dresden Unfall Heftiger Unfall auf der Pillnitzer Landstraße: Kia kracht mit Bus zusammen!

Wahlweise gibt es ein Menü mit Lachs sowie eine vegetarische Variante. "Natürlich kann jeder Gast auch à la Carte speisen", so Bergmann.

Das Probemenü ließ sich Linda Feller (54, 2.v.l.) mit Familie Müller-Milano im "Gourmetliner" schmecken - das Circus-Zelt samt Küche wird erst in ein paar Wochen aufgebaut.
Das Probemenü ließ sich Linda Feller (54, 2.v.l.) mit Familie Müller-Milano im "Gourmetliner" schmecken - das Circus-Zelt samt Küche wird erst in ein paar Wochen aufgebaut.  © Thomas Türpe

Das Zirkus-Restaurant öffnet zwei Stunden vor Showbeginn. Und lädt nach der Show noch zum Umtrunk ein. "Es kann auch für Firmenfeiern bis 100 Personen gebucht werden", so Bergmann. Ein Menü (ohne Getränke) kostet 33 Euro pro Person und kann unter dwc.de reserviert werden.

Titelfoto: Montage: Thomas Türpe (2)

Mehr zum Thema Dresden: