Kurz vor dem Jahreswechsel: Hier gibt's noch Karten für Silvester-Partys

Dresden - Für Weihnachten ist alles perfekt organisiert - jetzt bloß nicht Silvester vergessen! Wer nicht zu Hause feiern will, kann hier ausgelassen das neue Jahr begrüßen.

Andreas Wünsche (58, v.l.), Stephan Albrecht (40) und Manja Rabe-Kalms (43) laden in den "ElbeGarten" ein.
Andreas Wünsche (58, v.l.), Stephan Albrecht (40) und Manja Rabe-Kalms (43) laden in den "ElbeGarten" ein.  © Eric Münch

Zum ersten Mal wird auf beiden Seiten des Blauen Wunders ein Feuerwerk gezündet. Denn gegenüber vom "Schillergarten" lädt auch der "ElbeGarten" zum Jahreswechsel ein.

Wer dort mit Büfett im Restaurant feiern will, zahlt 99 Euro. Wer sich im Winter-Biergarten amüsieren will, zahlt nur 10 Euro.

Die Eisstockbahn wird zur DJ-Bühne umfunktioniert. Am nächsten Tag tischt das Lokal einen Neujahrsbrunch (11-14.30 Uhr, 39,90 Euro, Tel. 0351/26 31 17 89) auf.

Dresden: Streik geht weiter: Heute wird Dresden noch mehr lahmgelegt
Dresden Streik geht weiter: Heute wird Dresden noch mehr lahmgelegt

Im Stil der 20er-Jahre lädt Wirt René Kuhnt (53) in die "Kulturwirtschaft" (Kulturkraftwerk Mitte) ein - mit Livemusik, Sektpyramide, Absinth-Fontänen, Austern mit Wodka und Gurke. Restkarten (140 Euro) unter Tel. 0174/6 64 42 62.

"Die Gäste dürfen sehr gern im mondänen 20er-Jahre-Look erscheinen. Ein Kostüm ist aber nicht Pflicht", so Kuhnt.

Nur "August" ist nicht mehr zu haben

"Kulturwirt" René Kuhnt (53) gibt mit Nancy (28, l.) und Anna (25) einen Vorgeschmack auf seine Silvesterparty.
"Kulturwirt" René Kuhnt (53) gibt mit Nancy (28, l.) und Anna (25) einen Vorgeschmack auf seine Silvesterparty.  © Steffen Füssel

Ins Winterdörfchen "Frau Holle" lädt das Team des "Italienischen Dörfchens" ein. Die Après-Ski-Party mit heißen Getränken und wechselnden DJs kostet 30 Euro. Tickets gibt es vor Ort.

Sehr exklusiv: Das Arcotel "Hafencity" öffnet spontan seine drei Iglus. "Je sechs Personen können in einem Iglu feiern", so Hoteldirektor Florian Stühmer (46).

Für 250 Euro pro Person bekommen die Gäste ein 5-Gänge-Menü mit Weinbegleitung, Begrüßungs-Prosecco und Mitternachts-Schampus. Reservierung unter: hafencity@arcotel.com

Dresden: Michael Kretschmer besucht ukrainische Gemeinde von Dresden: So leiden die Flüchtlinge
Dresden Michael Kretschmer besucht ukrainische Gemeinde von Dresden: So leiden die Flüchtlinge

In diesem Jahr ausgebucht, deshalb für 2023/24 das ungewöhnliche Angebot der Stadtrundfahrt vormerken: eine Silvestertour mit August dem Starken, Sekt & Feuerwerk von der Dachterrasse der Yenidze.

"Wer mit mir anstoßen will, muss zeitig reservieren", so August-Darsteller Steffen Urban (59). Preis: 39 Euro.

Titelfoto: Montage: Eric Münch, Steffen Füssel

Mehr zum Thema Dresden: