Kartoffeln, Kohlrabi, Knoblauch: Auf dieser Scholle staunt sogar Gartenexpertin Bartholomay

Dresden - Sie ist wie die "Erika Krause des DDR-Fernsehens" - Gartenexpertin Helma Bartholomay (52) gibt alle zwei Wochen (mittwochs, 11 Uhr) den Radiohörern von "MDR Sachsen" wertvolle Tipps für ihre grünen Oasen.

Der komplett neu angelegte Garten von Erik und Stefanie Fuß in der Sparte "Am Kahlberg".
Der komplett neu angelegte Garten von Erik und Stefanie Fuß in der Sparte "Am Kahlberg".  © Eric Münch

Ob Schädlingsbefall oder Baumschnitt, Anzucht von Salat oder Rosenpflege - sie weiß Rat.

Am Freitag beackerte sie im Rahmen der Radio-"Frühblüher"-Aktion den Garten von Stefanie (31) und Erik Fuß (33) im Kleinspartenverein "Am Kahlbusch" in Dohna.

Das Dresdner Paar hatte sich bei Morgenmoderator Silvio Zschage (45) um die Gartenaudienz beworben - zusammen mit 600 anderen Gartenfans. Familie Fuß hatte Glück und jede Menge Fachfragen:

Dresden: Dresdnerin wird "dm"-Gesicht: Wie Joelle zur Drogerie-Influencerin wurde
Dresden Kultur & Leute Dresdnerin wird "dm"-Gesicht: Wie Joelle zur Drogerie-Influencerin wurde

"Der Kompost arbeitet nicht so recht und von den Zuckererbsen ist noch keine grüne Spitze zu sehen." Doch ansonsten ist der Garten mega in Schuss.

"Wir haben ihn seit September 2022. Wir wollten für unser Wunschbaby einen Garten, damit es in der Natur aufwachsen kann. Außerdem wollen wir unser Obst und Gemüse selbst anbauen."

Rentnerin fragt um Rat

Erik (33) und Stefanie Fuß (31) besprechen mit Gartenexpertin Helma Bartholomay (52, M.) die Bodenqualität am Erbsenbeet.
Erik (33) und Stefanie Fuß (31) besprechen mit Gartenexpertin Helma Bartholomay (52, M.) die Bodenqualität am Erbsenbeet.  © Eric Münch
Von Helma Bartholomay bekommt Radiomoderator Silvio Zschage (45, l.) ein paar Tipps für den eigenen Garten.
Von Helma Bartholomay bekommt Radiomoderator Silvio Zschage (45, l.) ein paar Tipps für den eigenen Garten.  © Eric Münch
Bei der Bodenanalyse wird auch Messtechnik eingesetzt.
Bei der Bodenanalyse wird auch Messtechnik eingesetzt.  © Eric Münch

Helma Bartholomay und Silvio Zschage staunten nicht schlecht, was im Garten alles wächst: Kartoffeln, Möhren, Salat, Kohlrabi, Zwiebeln, Knoblauch, Rhabarber ... Tomaten, Paprika und Gurken sind in Planung.

"Die Erbsen kommen auch noch. Sie brauchen nur noch ein bisschen Wärme", sagt die Expertin, nachdem sie den Boden untersucht hat.

Währenddessen schaut Edda Seifert (82) übern Gartenzaun.

Dresden: HfBK startet ihre Jahresausstellungen: Im Atelier und auf dem Laufsteg
Dresden Kultur & Leute HfBK startet ihre Jahresausstellungen: Im Atelier und auf dem Laufsteg

Ob Helma Bartholomay nicht mal nach ihren Tomaten sehen könne ...

Titelfoto: Eric Münch

Mehr zum Thema Dresden Kultur & Leute: