Stars spenden Privates für die Ukraine: Jeder kann die Souvenirs ersteigern

Dresden - Schauspieler und Künstler Bruno F. Apitz (65) hat eine Spendenaktion für die Ukraine mit 40 Künstlern gestartet, darunter auch zahlreichen Promis.

Gunther Emmerlich (77) trennt sich von zwei Gemälden aus seiner privaten Sammlung.
Gunther Emmerlich (77) trennt sich von zwei Gemälden aus seiner privaten Sammlung.  © Eric Münch

Diese spenden Kunst, Bücher oder CDs aus ihrem Privatbesitz. Jeder kann mitmachen und sich ein Stück seines Lieblings-Stars mit nach Hause nehmen.

"Ich kann nicht nur tatenlos zusehen", sagt Bruno Apitz. Deswegen hat er Dutzende Künstler für die Aktion "Kunst Kontra Krieg" zusammengetrommelt, um möglichst viel Geld für die Soforthilfe zu sammeln. Die Erlöse gehen auf das Spendenkonto der Johanniter "Nothilfe für die Ukraine".

Auch Gunther Emmerlich schließt sich der Aktion an. "Die Situation ist unerträglich", sagt der Sänger. "Um aus dieser Sackgasse der Hilflosigkeit herauszukommen, hilft es nur, mit anzupacken."

Dresden: Schlimmes Verbrechen in der Dresdner Neustadt: 34-Jähriger soll Frau (24) vergewaltigt haben!
Dresden Schlimmes Verbrechen in der Dresdner Neustadt: 34-Jähriger soll Frau (24) vergewaltigt haben!

Emmerlich spendet neben Büchern und CDs außerdem zwei Kunstwerke aus seinem Privatbesitz. Dafür hat er zwei Gemälde von den sächsischen Künstlern Thomas Ranft ("David und Goliath") und Michael Morgner ("Ohne Titel") ausgewählt.

Eines von Emmerlichs Bildern ist vom Chemnitzer Künstler Michael Morgner (ohne Titel).
Eines von Emmerlichs Bildern ist vom Chemnitzer Künstler Michael Morgner (ohne Titel).  © Eric Münch
Bruno F. Apitz (65) ist nicht nur Schauspieler, sondern auch Künstler. Für die Spendenaktion verkauft er einige seiner Bilder.
Bruno F. Apitz (65) ist nicht nur Schauspieler, sondern auch Künstler. Für die Spendenaktion verkauft er einige seiner Bilder.  © Bruno F. Apitz/privat

Schauspieler Jaecki Schwarz stiftet seine Goldene Henne

Schauspielerin Gerit Kling (56) verkauft zwei ihrer Bücher.
Schauspielerin Gerit Kling (56) verkauft zwei ihrer Bücher.  © PR

Schauspielerin Gerit Kling (56) sponsert zwei Exemplare ihres Buchs "Dann eben ohne Titel… Wir konnten uns mal wieder nicht einigen: Zwei Schwestern, eine Geschichte", das sie gemeinsam mit ihrer Schwester Anja Kling geschrieben hat.

Auch privat ist ihr die Hilfe für Geflüchtete ein Anliegen. "Ich habe einen Medizinstudenten bei mir aufgenommen. Er kommt aus Ghana, studiert aber in der Ukraine", so Kling.

Besonderes Highlight: Schauspieler Jaecki Schwarz (76) stiftet seine Goldene Henne, die er 2013 für sein Lebenswerk bekommen hat. In einer stillen Auktion können bis zum 21. April Gebote für den Award abgegeben werden.

Tornados möglich! Gewittertief bringt Unwetter nach Sachsen
Dresden Wetter Tornados möglich! Gewittertief bringt Unwetter nach Sachsen

Der Höchstbietende gewinnt: kunst-kontra-krieg.de.

Titelfoto: Bildmontage: Bruno F. Apitz/privat/Eric Münch

Mehr zum Thema Dresden Kultur & Leute: