Mit Gold überzogen: Zwei Dresdner starten mit Luxus-Shishas durch

Dresden - Kannste in der Pfeife rauchen - am besten in einer von Eric Jachlinsky (26) und Laurenz Knoll (20). Die beiden Dresdner sind Sachsens, vielleicht sogar Deutschlands erste Shisha-Keeper!

Gemeinsam schnippeln Eric (26, l.) und Laurenz (20) die frischen Früchte für die Bowl.
Gemeinsam schnippeln Eric (26, l.) und Laurenz (20) die frischen Früchte für die Bowl.  © Steffen Füssel

Mit Bauchkribbeln und Aufregung fiebern der Baufinanzierer und der Student für Wirtschaftsingenieurwesen ihrem ersten "Auftritt" am Samstag im Klub "Kobalt" entgegen.

Dann befüllen die beiden ihre außergewöhnlichen Wasserpfeifen. Ihre galaktisch designten Pfeifen sind alles andere als normal.

"Es sind Pfeifen des Luxussegments vom tschechischen Hersteller Meduse. Sie kosten zwischen 1000 und 3000 Euro. Auf einem Event in Monaco habe ich sie entdeckt", erklärt Eric.

Dresden: 14-Jährige will Wodka klauen und verletzt skeptischen Ladendetektiv
Dresden Crime 14-Jährige will Wodka klauen und verletzt skeptischen Ladendetektiv

Die Pfeifen sind zum Teil mit 14-karätigem Gold überzogen. Das Glas ist mundgeblasen.

LED-Bänder sorgen in der Dunkelheit für dezentes Licht.

Eric Jachlinsky (26) raucht genüsslich eine Luxus-Shisha auf der Terrasse des Club "Kobalt".
Eric Jachlinsky (26) raucht genüsslich eine Luxus-Shisha auf der Terrasse des Club "Kobalt".  © Steffen Füssel
Fachgerecht wird die Shisha zur Erhitzung des Tabaks mit Kohle gefüllt.
Fachgerecht wird die Shisha zur Erhitzung des Tabaks mit Kohle gefüllt.  © Steffen Füssel

Wasserpfeifen-Raucher können die Luxus-Shishas im Club Kobalt ausprobieren

Laurenz Knoll (20) zeigt eine Shisha, deren Glas-Bowl geschliffen und teilweise vergoldet ist.
Laurenz Knoll (20) zeigt eine Shisha, deren Glas-Bowl geschliffen und teilweise vergoldet ist.  © Steffen Füssel

Wie ein Barkeeper Cocktails mixt, beraten Eric und Laurenz (sapphire-experience.de) die Gäste bei der Auswahl der zwölf Tabaksorten und Aromen.

In die Bowl (Glaskörper) kommen bei den beiden Dresdnern nur stilles Wasser und Bio-Früchte. "Wir arbeiten gern mit Grapefruit, Zitronen, Limonen, Ananas und frischen Kräutern wie Minze", sagt Laurenz und bereitet eine Füllung vor.

Die reicht für 60 bis 90 Minuten Rauchvergnügen.

Nach schwerem Unfall auf A17: Trucker steht unter Drogen und rast in Polizeiauto
Dresden Unfall Nach schwerem Unfall auf A17: Trucker steht unter Drogen und rast in Polizeiauto

"Mit 16 habe ich in der Neustadt meine erste Shisha geraucht. Das war für mich als absoluter Nichtraucher ein echter Flash", erinnert sich Eric. Und der Beginn einer Leidenschaft, mit der Eric und Laurenz auch die Dresdner anstecken wollen.

Nach der Premiere erwarten sie immer freitags und samstags Wasserpfeifen-Raucher im Klub "Kobalt".

60 Minuten Rauchvergnügen kosten 30 Euro, 90 Minuten 35 Euro. Anmeldung: royal@kobalt-club.de

Titelfoto: Steffen Füssel

Mehr zum Thema Dresden Lokal: