Heftiger Crash in Pirna: Toyota überschlägt sich, Fahrer (48) verletzt sich schwer

Pirna - Üble Kollision in Pirna-Mockethal! Ein Pflegedienst-Polo krachte am Freitagmorgen in einen Toyota Yaris. Der Toyota überschlug sich. Dabei wurde der Fahrer (48) schwer verletzt.

Der grüne Toyota wurde von dem weißen VW Polo (r.) gerammt. Er überschlug sich und blieb auf dem Dach liegen.
Der grüne Toyota wurde von dem weißen VW Polo (r.) gerammt. Er überschlug sich und blieb auf dem Dach liegen.  © Marko Förster

Wie die Polizeidirektion Dresden mitteilte, war der Toyota Yaris gegen 8.10 Uhr in der Wehlener Straße Richtung Dorf Wehlen unterwegs.

Doch an der Kreuzung Arthur-Thiermann-Straße krachte plötzlich ein VW-Polo von einer Pflegedienst-Firma in den Wagen!

Dabei wurde der Toyota zur Seite gerammt, dadurch überschlug er sich und blieb auf dem Dach liegen.

Gruppe überquert Bahngleise bei Nacht in Dresden: Frau von Güterzug erfasst
Dresden Unfall Gruppe überquert Bahngleise bei Nacht in Dresden: Frau von Güterzug erfasst

Der 48 Jahre alte Fahrer trug schwere Verletzungen davon und wurde in ein Krankenhaus gebracht.

Auch der 31-jährige Fahrer von dem VW Polo erlitt Verletzungen. Er wurde ebenfalls in eine Klinik gebracht.

An dieser Kreuzung in Pirna krachte es.
An dieser Kreuzung in Pirna krachte es.  © Marko Förster

Die weiteren Ermittlungen zur genauen Unfallursache laufen. Der Sachschaden beträgt rund 12.000 Euro.

Titelfoto: Marko Förster

Mehr zum Thema Dresden Unfall: