Heftiger Unfall bei Hoyerswerda: Zwei Fahrer schwer verletzt!

Hoyerswerda - Zu einem schweren Unfall ist es Mittwochmittag auf der S108 bei Hoyerswerda gekommen. Zwei Autos sind an einer Kreuzung zusammengekracht, zwei Menschen schwer verletzt.

Die Feuerwehr rückte zu dem Unfall bei Hoyerswerda aus, da unter anderen mehrere Betriebsmittel ausliefen.
Die Feuerwehr rückte zu dem Unfall bei Hoyerswerda aus, da unter anderen mehrere Betriebsmittel ausliefen.  © Christian Essler

Nach ersten Informationen soll es auf dem Kreuzungsbereich der S108/Kühnichter Straße zu einem Vorfahrtsfehler gekommen sein. Dabei krachten zwei Fahrzeuge zusammen.

Die Autos wurden stark verformt, zwei Insassen schwer verletzt. Sie kamen in ein Krankenhaus.

Alarmiert wurde auch die Feuerwehr, um Patienten aus den Fahrzeugen zu retten und den Brandschutz zu gewährleisten. Außerdem nahmen die Feuerwehrleute ausgelaufene Betriebsmittel auf.

Heftiger Frontal-Zusammenstoß: Autofahrer (†31) stirbt im Krankenhaus
Dresden Unfall Heftiger Frontal-Zusammenstoß: Autofahrer (†31) stirbt im Krankenhaus

Die Straße war für mehr als eine Stunde gesperrt, die Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden.

Auch am Opel entstand ein hoher Sachschaden.
Auch am Opel entstand ein hoher Sachschaden.  © Christian Essler

Der Unfalldienst der Polizeidirektion Görlitz hat die Ermittlungen zum Unfallhergang aufgenommen.

Titelfoto: Montage: Christian Essler

Mehr zum Thema Dresden Unfall: