Kind mit Kofferraumklappe in Dresden-Gorbitz verletzt: Zeugen gesucht!

Dresden - Im Dresdner Stadtteil Gorbitz wurde am Freitagmorgen ein Kind (10) bei einem Unfall verletzt. Besonders dreist: Der Fahrer flüchtete nach dem Vorfall einfach.

In Gorbitz wurde ein Schüler (10) verletzt. (Symbolbild)
In Gorbitz wurde ein Schüler (10) verletzt. (Symbolbild)  © Monika Skolimowska/dpa-Zentralbild/dpa

Gegen 7.30 Uhr war der Zehnjährige zusammen mit Mitschülern auf der Ginsterstraße unterwegs.

An der Ecke zur Maulbeerenstraße kam die Gruppe an einem weißen Kleintransporter vorbei.

In diesem Moment schloss der Fahrzeugnutzer die Kofferraumklappe des Autos und traf den Jungen damit. Der Schüler wurde dabei verletzt.

Radfahrer krachen ineinander: 72-Jähriger schwer verletzt!
Dresden Unfall Radfahrer krachen ineinander: 72-Jähriger schwer verletzt!

Wie die Polizei am Freitag mitteilt, fuhr der Unbekannte mit dem Kleintransporter davon, "ohne sich um den Unfall zu kümmern".

Die Ermittler suchen deshalb Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben und Angaben zum Fahrer machen können.

Hinweise werden unter der Nummer 0351/ 483 22 33 entgegengenommen.

Titelfoto: Monika Skolimowska/dpa-Zentralbild/dpa

Mehr zum Thema Dresden Unfall: