Mann wird in Dresden von Straßenbahn erfasst: 55-Jähriger erliegt seinen Verletzungen

Dresden - Heftiger Unfall im Dresdner Stadtteil Pennrich: Ein Fußgänger (55) wurde schwer verletzt - inzwischen ist der Mann seinen Verletzungen erlegen.

Der Fußgänger (55) wurde von einer Straßenbahn erfasst.
Der Fußgänger (55) wurde von einer Straßenbahn erfasst.  © Roland Halkasch

Gegen 0.50 Uhr wurde der Mann in der Nacht zum Mittwoch (1. Juni) von einer Straßenbahn der Linie 7 erfasst.

Der Unfall geschah im Bereich der Haltestelle "Gleisschleife Pennrich" auf der Oskar-Maune-Straße.

Der 55-Jährige wurde schwer verletzt in ein Dresdner Krankenhaus gebracht.

Dresden: Salzsäure in Leubnitz-Neuostra ausgelaufen: Feuerwehr gibt Entwarnung
Dresden Lokal Salzsäure in Leubnitz-Neuostra ausgelaufen: Feuerwehr gibt Entwarnung

Wie die Polizei nun mitgeteilt hat, hat der Mann leider nicht überlebt. Er verstarb am vergangenen Wochenende (11./12. Juni) an den Folgen seiner schweren Verletzungen.

Der Mann wurde schwer verletzt und kam ins Krankenhaus.
Der Mann wurde schwer verletzt und kam ins Krankenhaus.  © Roland Halkasch

Originalmeldung vom 1. Juni, 11:49 Uhr; aktualisiert am 13. Juni, um 15.09 Uhr.

Titelfoto: Bildmontage: Roland Halkasch

Mehr zum Thema Dresden Unfall: