Motorrad kracht auf Volvo: Biker bei Unfall in Dresden schwer verletzt

Dresden - Am frühen Samstagabend wurde ein Motorrad-Fahrer laut ersten Informationen bei einem Unfall schwer verletzt.

Am Motorrad entstand Totalschaden.
Am Motorrad entstand Totalschaden.  © Roland Halkasch

Nach Infos von TAG24 krachte ein Motorrad Kawasaki Ninja ZX-6 R gegen 18.45 Uhr auf der Ammonstraße in Höhe der Budapester Straße auf einen vorausfahrenden Volvo V70.

Der Biker soll bei dem Unfall schwer verletzt worden und in ein Krankenhaus gekommen sein. Die Insassen des Volvos blieben ersten Erkenntnissen nach unverletzt.

Am Motorrad entstand Totalschaden. Die Ammonstraße war zwischen der Budapester Straße und dem Tunnel Wiener Platz während der Bergungsmaßnahmen gesperrt.

Unfall an der Goetheallee: Radfahrer wird schwer verletzt
Dresden Unfall Unfall an der Goetheallee: Radfahrer wird schwer verletzt


Teile des Motorrads liegen verstreut auf der Straße herum. Einsatzkräfte kümmern sich um die Aufräumarbeiten.
Teile des Motorrads liegen verstreut auf der Straße herum. Einsatzkräfte kümmern sich um die Aufräumarbeiten.  © Roland Halkasch
Die Heckscheibe des Volvos wurde durch den Aufprall beschädigt.
Die Heckscheibe des Volvos wurde durch den Aufprall beschädigt.  © Roland Halkasch

Zur Unfallursache ermittelt die Polizei.

Titelfoto: Roland Halkasch

Mehr zum Thema Dresden Unfall: