Tödlicher Unfall auf der Bautzner Straße: 61-jährige Radfahrerin von Lkw erfasst!

Dresden - Dramatisches Unglück auf der Bautzner Straße in Dresden! Am frühen Freitagmorgen starb dort eine Radfahrerin (61) bei einer Kollision mit einem LKW.

Dieser Lkw (l.) erfasste eine Radfahrerin tödlich.
Dieser Lkw (l.) erfasste eine Radfahrerin tödlich.  © Roland Halkasch

Der Unfall ereignete sich gegen 7.45 Uhr im Stadtteil Neustadt auf der Bautzner Straße/Ecke Weintraubenstraße.

Wie die Polizei gegenüber TAG24 bestätigen konnte, hatte ein 54-jähriger LKW-Fahrer eine 61 Jahre alte Radfahrerin erfasst.

Diese verstarb aufgrund ihrer schweren Verletzungen noch vor Ort.

Dresden: Zu teuer! Wiederaufbau des Palais Oppenheim geplatzt
Dresden Lokal Zu teuer! Wiederaufbau des Palais Oppenheim geplatzt

Der Lenker des LKW Mercedes hatte die Dame, welche auf der Bautzner Straße Richtung Bühlau unterwegs gewesen war, beim Abbiegen aus der Weintraubenstraße erfasst. Der Mann musste in ein Krankenhaus gebracht werden.

Weitere Ermittlungen laufen.

Zahlreiche Einsatzkräfte sind vor Ort.
Zahlreiche Einsatzkräfte sind vor Ort.  © Christian Essler /Xcitepress
Der Unfallbereich wird mit Planen abgedeckt.
Der Unfallbereich wird mit Planen abgedeckt.  © Steffen Füssel

DVB kündigen Verkehrseinschränkungen an

Durch den Unfall kam es zu deutlichen Verkehrsbehinderungen. Die DVB schrieben auf Twitter, dass die Straßenbahnlinie 41 in beide Richtungen betroffen ist.

Die gesamte Bautzner Straße in Höhe Weintraubenstraße wurde voll gesperrt.

Update, 9.59 Uhr: Ermittlungen dauern an, 24 Kräfte im Einsatz

Wie die Feuerwehr mitteilte, ist der Grund des Zusammenstoßes zwischen der Radfahrerin und dem LKW nach wie vor zu klären. Erst wenn die Ermittlungsarbeiten abgeschlossen sind, kann die tote Person geborgen werden. Bis dahin besteht die Sperrung der Straße.

Insgesamt sind 24 Kräfte der Feuer- und Rettungswache Albertstadt, der Rettungswachen Striesen und Neustadt sowie der B-Dienst im Einsatz.

Update, 11.26 Uhr: Sperrung aufgehoben

Wie die DVB auf Twitter mitteilten, ist die Sperrung der Straße mittlerweile aufgehoben. Dennoch kann es zu Verspätungen der Straßenbahnlinie 41 kommen.

Die Feuerwehr hatte den LKW angehoben und die Leiche der Radfahrerin somit befreien können.

Update, 14.24 Uhr: Nähere Details zu Radfahrerin und LKW-Fahrer

Mittlerweile wurden weitere Details zu dem Unfall bekannt.

Laut Polizei handelte es sich bei dem Unfallopfer um eine 61-Jährige. Diese war Richtung Bühlau unterwegs gewesen, als sie der 54 Jahre alte LKW-Mercedes-Fahrer beim Rechtsabbiegen erfasst hatte. Die Dame verstarb vor Ort. Der Fahrer musste in ein Krankenhaus gebracht werden.

Der Verkehrunfalldienst ermittelt.

Titelfoto: Bildmontage: Christian Essler /Xcitepress; Roland Halkasch

Mehr zum Thema Dresden Unfall: