Unfall in Striesen: Motorroller kracht auf Kreuzung in Transporter

Dresden - Schlimmer Crash in Dresden-Striesen. Ein Motorroller rauschte an der Kreuzung Dornblüthstraße/Augsburger Straße in einen Mercedes-Transporter. Der Biker verletzte sich schwer.

Mitten in Striesen kam es am Freitagnachmittag zu einem schlimmen Unfall.
Mitten in Striesen kam es am Freitagnachmittag zu einem schlimmen Unfall.  © xcitepress

Am Freitagnachmittag gegen 17.30 Uhr war ein Motorroller-Fahrer auf seinem Piaggio auf der Augsburger Straße in Richtung City unterwegs.

Zur selben Zeit befuhr ein schwarzer Mercedes-V-Klasse-Transporter - von der Schandauer Straße kommend - die Dornblüthstraße in Richtung Blasewitz.

Als der Transporter die Kreuzung queren wollte, passierte es. Offenbar übersah der Fahrer den herannahenden Piaggio.

Gruppe überquert Bahngleise bei Nacht in Dresden: Frau von Güterzug erfasst
Dresden Unfall Gruppe überquert Bahngleise bei Nacht in Dresden: Frau von Güterzug erfasst

Der Motorroller wäre wohl vorfahrtsberechtigt gewesen, konnte aber nicht mehr ausweichen und krachte genau in den Mercedes. Sein Fahrzeug blieb auf der Straße liegen und ist wohl nur noch Schrott.

Die alarmierten Rettungskräfte trafen wenige Minuten später ein, kümmerten sich um die Verunfallten, sicherten die Unfallstelle.

Nach ersten Informationen von der Unfallstelle wurde der Moped-Fahrer sofort mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Er verletzte sich schwer. Der Fahrer des Transporters blieb hingegen unverletzt.

Der Motorroller-Fahrer verletzte sich schwer.
Der Motorroller-Fahrer verletzte sich schwer.  © xcitepress

An beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden. Es kam zu Verkehrseinschränkungen rund um die Unfallstelle. Die Verkehrspolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Titelfoto: Montage: xcitepress

Mehr zum Thema Dresden Unfall: