Unfall in Dresden-Klotzsche: Fahrradfahrer von Dacia erfasst und verletzt

Dresden - Am Mittwochmorgen kam es auf dem Moritzburger Weg in Dresden-Klotzsche zu einer Kollision zwischen einem Dacia Duster und einem Fahrradfahrer.

Dacia und Rad wurden bei dem Zusammenstoß beschädigt.
Dacia und Rad wurden bei dem Zusammenstoß beschädigt.  © Tino Plunert

Der 36-jährige Radler war gegen 8.35 Uhr auf dem Moritzburger Weg in Richtung Hellerau unterwegs, als das Auto auf dem Klotzscher Weg an einem Stoppschild hielt und auf die Straße in Richtung Innenstadt abbiegen wollte.

In der Dämmerung übersah der 71-jährige Dacia-Fahrer das Bike und es kam zum Crash.

Der Mann auf dem Rad wurde bei dem Unfall leicht verletzt und konnte ambulant behandelt werden, wie die Polizeidirektion Dresden auf Nachfrage von TAG24 mitteilte. Der Fahrzeugführer blieb unversehrt.

Gruppe überquert Bahngleise bei Nacht in Dresden: Frau von Güterzug erfasst
Dresden Unfall Gruppe überquert Bahngleise bei Nacht in Dresden: Frau von Güterzug erfasst

Es kam in der Folge zu Behinderungen im Berufsverkehr. Die Höhe des entstandenen Sachschadens ist bislang nicht bekannt.

Laut Berichten von der Unfallstelle wünschen sich Passanten schon länger einen ausgebauten Fußgänger- und Radweg zwischen der Königsbrücker Straße und den Hellerauer Werkstätten.

Der Unglücksort an der Kreuzung Klotzscher Weg/Moritzburger Weg.
Der Unglücksort an der Kreuzung Klotzscher Weg/Moritzburger Weg.  © Tino Plunert

Zwar befindet sich ein Waldweg parallel neben der Straße, doch der sei so verschlammt und verwurzelt, dass man ihn nicht nutzen könne.

Titelfoto: Tino Plunert

Mehr zum Thema Dresden Unfall: