Unfall in Großzschachwitz: Zwei Personen verletzt!

Dresden - Schwerer Verkehrsunfall zum Wochenbeginn in Dresden-Großzschachwitz! Zwei Autos sind am Montagnachmittag an der Kreuzung Pirnaer Landstraße / Bahnhofstraße kollidiert.

Der Dacia Duster wurde an der Seite so stark getroffen, dass der Airbag ausgelöst hat.
Der Dacia Duster wurde an der Seite so stark getroffen, dass der Airbag ausgelöst hat.  © Roland Halkasch

Das bestätigte die Polizei auf TAG24-Nachfrage. Demnach ereignete sich der Unfall gegen 16.45 Uhr. Zwei Personen wurden verletzt und umgehend ins Krankenhaus eingeliefert.

Ein Renault Mégane fuhr einem Auto der Marke Dacia frontal in die Seite, auch die Airbags wurden ausgelöst. Beide Fahrzeuge wurden erheblich bestätigt.

Ersten Informationen vom Unfallort zufolge soll eine Fahrerin eine rote Ampel übersehen und dadurch den Unfall ausgelöst haben.

Unfall in der Sächsischen Schweiz: Motorradfahrer schwer verletzt
Dresden Unfall Unfall in der Sächsischen Schweiz: Motorradfahrer schwer verletzt

Diese Informationen konnte die Polizei allerdings zum gegenwärtigen Zeitpunkt noch nicht bestätigen.

Der Verkehrsunfalldienst der Polizei ist vor Ort und ermittelt zur Unfallursache.

Der Renault Mégane traf den Dacia frontal. An beiden Autos entstand ein erheblicher Sachschaden.
Der Renault Mégane traf den Dacia frontal. An beiden Autos entstand ein erheblicher Sachschaden.  © xcitepress / Benedict Bartsch

Aufgrund des Unfalls wurde die Kreuzung zeitweise gesperrt. Im Liniennetz der DVB kam es zu Störungen.

Titelfoto: xcitepress / Benedict Bartsch

Mehr zum Thema Dresden Unfall: