Unfall in der Südvorstadt: Radfahrer und Straßenbahn kollidieren!

Dresden - Schlimmes Unglück in Dresden: Am Mittwochnachmittag kam es in der Südvorstadt zu einem Verkehrsunfall mit zwei Verletzten.

Die Straßenbahnen der Linien 3 und 8 konnten mehrere Stunden lang nicht fahren.
Die Straßenbahnen der Linien 3 und 8 konnten mehrere Stunden lang nicht fahren.  © Roland Halkasch

In Höhe der Fritz-Löffler-Straße stießen ein 33-jähriger Fahrradfahrer und eine Straßenbahn der Linie 8 zusammen, berichtet die Dresdner Polizei.

Der 33-Jährige wollte vermutlich die Gleise überqueren und übersah dabei die heranfahrende Bahn.

Der Radfahrer erlitt dabei schwere Verletzungen, der 45-jährige Straßenbahnfahrer wurde dagegen nur leicht verwundet.

Dresden: Brand auf der Prager Straße: Feuer in Döner-Lokal ausgebrochen!
Dresden Feuerwehreinsatz Brand auf der Prager Straße: Feuer in Döner-Lokal ausgebrochen!

Die Fahrbahn musste daraufhin stadtauswärts für etwa 30 Minuten gesperrt werden.

Der Straßenbahnbetrieb auf den Linien 3 und 8 war mehrere Stunden lang unterbrochen.

Die Höhe des entstandenen Sachschadens steht noch nicht fest.

Der Radfahrer erlitt schwere Verletzungen und wurde ins Krankenhaus eingeliefert.
Der Radfahrer erlitt schwere Verletzungen und wurde ins Krankenhaus eingeliefert.  © Roland Halkasch

Die Beamten ermitteln nun zur genauen Unfallursache.

Titelfoto: Roland Halkasch

Mehr zum Thema Dresden: