Unfall in der Dresdner City: Autos krachen am Pirnaischen Platz zusammen

Dresden - Am späten Montagabend ist es in der Dresdner City zu einem Unfall zwischen zwei Autos gekommen.

Rettungskräfte an der Unfallstelle im Dresdner Stadtzentrum.
Rettungskräfte an der Unfallstelle im Dresdner Stadtzentrum.  © Roland Halkasch

Ereignet hat sich der Unfall gegen 21 Uhr auf dem Pirnaischen Platz. Nach Informationen vor Ort stieß ein Smart Fortwo aus bislang noch ungeklärter Ursache mit einem auf der St. Petersburger Straße fahrenden Kia Optima zusammen.

Der Kia-Fahrer konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und krachte mit seinem Fahrzeug in die Beifahrerseite des Kleinstwagens.

Eine 64 Jahre alte Mitfahrerin wurde dabei so schwer verletzt, dass sie in ein Krankenhaus gebracht werden musste. Die beiden Lenker blieben hingegen unverletzt.

Wie es zu dem Unglück kommen konnte, ist nicht bekannt. Die Ampelanlage an der Kreuzung soll zum Unfallzeitpunkt außer Betrieb gewesen sein, berichten Augenzeugen. Bestätigt ist das jedoch noch nicht.

Für die Dauer der Unfallaufnahme und Aufräumarbeiten musste der Verkehr an der Unfallstelle vorbeigeleitet werden.

Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Titelfoto: Roland Halkasch

Mehr zum Thema Dresden:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0