Virtuelle Entdeckertouren mit Schauspieler Hendrik Duryn: "Der Lehrer" verrät Festungs-Geheimnisse

Königstein - Er kommt aus einem Lehrer-Haushalt und ist Deutschlands beliebtester TV-Pädagoge: "Der Lehrer"-Serienstar Hendrik Duryn (55). Kein Wunder, dass der Leipziger Schauspieler (fast) nichts lieber macht, als unterhaltsam Wissen zu vermitteln - in den insgesamt acht neuen virtuellen Entdeckertouren auf der Festung Königstein.

Schauspieler Hendrik Duryn (55) sitzt abenteuerlustig in der Uniform des Schließkapitäns auf einer Kanone der Festung Königstein.
Schauspieler Hendrik Duryn (55) sitzt abenteuerlustig in der Uniform des Schließkapitäns auf einer Kanone der Festung Königstein.  © Marko Förster

Die Rundgänge zeigen die Geheimnisse der Festung, erzählen von Besäufnissen, Hochstapelei, Steuerverschwendung, Flucht und Hinrichtungen, und erklären, wie der Königstein zum Beinamen "Todesstern" kam.

"Für diese acht Folgen haben wir 2022 und 2023 vor Ort gedreht", erzählt Duryn. Wir - das sind Duryn und Kameramann Dirk Leiber, der sich auf virtuelle 360-Grad-Rundgänge durch Museen spezialisiert hat. Schnickschnack und ein Mega-Team sind nichts für die beiden Männer. Abenteuer und Neugier sind ihre Sache.

"Ich wollte eigentlich den legendären Kamin zur Burg hinaufsteigen", sagt Duryn. Doch die Sicherung zum 175-jährigen Jubiläum der Erstürmung durch den Schornsteinfegergesellen Abratzky war schon wieder abgebaut. "Stattdessen war ich nachts im Tiefkeller der Festung."

Dresden: Jawort im Herzen Dresdens: Hier kann jetzt wieder geheiratet werden!
Dresden Jawort im Herzen Dresdens: Hier kann jetzt wieder geheiratet werden!

Duryn ist vom Schlösserland Sachsen begeistert. Insgesamt 153 Kurzfilme hat er mit Leiber in 15 sächsischen Schlössern und Burgen gedreht. Die Rochsburg und Burg Gnandstein hat er besonders ins Herz geschlossen.

Finanziert wird das Schlösser-Film-Projekt von Sachsenlotto. "Aus unserem Marketing-Budget, nicht aus der Ausschüttung an den Freistaat", sagt Frank Schwarz, Chef der Sächsischen Lotto-GmbH.

Freuen sich über die neuen Königsteiner Festungsfilme (v.l.): Lotto-Chef Frank Schwarz, Schauspieler Hendrik Duryn, Kameramann Dirk Leiber (Museum Virtuell) und Festungs-Chef Dr. André Thieme.
Freuen sich über die neuen Königsteiner Festungsfilme (v.l.): Lotto-Chef Frank Schwarz, Schauspieler Hendrik Duryn, Kameramann Dirk Leiber (Museum Virtuell) und Festungs-Chef Dr. André Thieme.  © Marko Förster

Was das Schlösser-Film-Projekt gekostet hat, verrät er ebenso wenig wie die nächsten Lottozahlen. Aber Duryn würde "7, 17, 24, 31, 35" tippen.

Titelfoto: Marko Förster

Mehr zum Thema Dresden: