Zeugen gesucht! Metallstangen-Wurf auf Oberleitung sorgt für Brand nahe Hauptbahnhof

Dresden - Vor mehr als einer Woche musste die Feuerwehr zu einem Brand neben den Gleisen nahe dem Dresdner Hauptbahnhof ausrücken. Nun sucht die Polizei nach Hinweisen.

Nahe der Wielandstraße kam es am Sonntag (4. Februar) zu einem Böschungsbrand.
Nahe der Wielandstraße kam es am Sonntag (4. Februar) zu einem Böschungsbrand.  © Bundespolizeiinspektion Dresden

Am Sonntag, dem 4. Februar, loderten gegen Mittag Flammen an der Böschung an der angrenzenden Bahnanlage im Bereich des Parkplatzes auf der Wielandstraße.

Wie die Bundespolizei berichtete, warfen Unbekannte eine Eisenstange auf die Oberleitung und verursachten dadurch einen Spannungsbogen. Aus diesem Grund geriet die Böschung oberhalb der Stützmauer in Brand.

Die Kameraden der Dresdner Feuerwehr konnten den Schwelbrand löschen.

Dresden: Reif für den Sommer! Knapp 500 Schafe überqueren Marienbrücke
Dresden Reif für den Sommer! Knapp 500 Schafe überqueren Marienbrücke

Jetzt bittet die Bundespolizei die Bevölkerung um Mithilfe, um den Vorfall aufzuklären.

Man suche nach Zeugen, welche die Tat beobachtet haben und Hinweise zu den Tätern geben können.

Die Polizei sucht nach Zeugen und Hinweisen zum Feuer.
Die Polizei sucht nach Zeugen und Hinweisen zum Feuer.  © Bundespolizeiinspektion Dresden

Zeugen können sich bei der Bundespolizei unter der Telefonnummer 0351/815020 melden.

Titelfoto: Bundespolizeiinspektion Dresden

Mehr zum Thema Dresden: