Besser als Sex: Auf diese Dinge könnte Nathalie Bleicher-Woth nicht verzichten

Berlin - Wer kennt es nicht, das allseits beliebte "Entweder... oder...?"-Spiel, bei dem zumeist unangenehme Dinge vorgeschlagen werden, von denen man sich für eine Sache entscheiden muss. Ähnliches hat Nathalie Bleicher-Woth (26) kürzlich mit ihrer Community bei Instagram gespielt.

In einer Fragerunde bei Instagram hat Nathalie Bleicher-Woth (26) preisgegeben, dass ihr Sex gar nicht so wichtig ist.
In einer Fragerunde bei Instagram hat Nathalie Bleicher-Woth (26) preisgegeben, dass ihr Sex gar nicht so wichtig ist.  © Screenshot/Instagram/nathalie_bw (Bildmontage)

Obwohl die Angelegenheit in ihrem Fall eher einseitig ausfiel, denn ihre Fans durften der ehemaligen Darstellerin von "Berlin - Tag & Nacht" Fragen dieser Art in ihrer Story stellen.

Und natürlich ging es den neugierigen Followern dabei auch um Sex und dabei stellte sich heraus, dass Nathalie die schönste Nebensache der Welt offenbar gar nicht so wichtig ist, wie man meinen könnte.

Denn wenn sie die Wahl hätte, sich nie wieder selbst zu befriedigen oder nie wieder Geschlechtsverkehr zu haben, entscheidet sich die Promi-Dame dazu, lieber nicht auf die Selbstliebe zu verzichten.

Nathalie Bleicher-Woth klagt nach tödlichem Unfall an: "Verstehe das einfach nicht!"
Nathalie Bleicher-Woth Nathalie Bleicher-Woth klagt nach tödlichem Unfall an: "Verstehe das einfach nicht!"

Auch das Influencer-Dasein würde sie nicht gegen Sex eintauschen wollen - kein Wunder, denn schließlich verdient sie mit dem Social-Media-Auftritt ja ihr Geld.

Allerdings ist ihr der Bettsport sogar auch unwichtiger als Schokolade, denn auf Letztere könnte sie nicht für ein halbes Jahr verzichten, wie sie auf User-Nachfrage preisgab.

Nathalie Bleicher-Woth präsentiert ihre kleine Weihnachtsfamilie

Nathalie Bleicher-Woth hat ihre eigene Dessous-Kollektion auf den Markt gebracht

"Entweder... oder...?": Nathalie Bleicher-Woth will weitere Kinder

Nathalie Bleicher-Woth hat erst vor wenigen Monaten ihren Sohn Liam Jonah zur Welt gebracht und denkt bereits über weiteren Nachwuchs nach.
Nathalie Bleicher-Woth hat erst vor wenigen Monaten ihren Sohn Liam Jonah zur Welt gebracht und denkt bereits über weiteren Nachwuchs nach.  © Screenshot/Instagram/nathalie_bw (Bildmontage)

Dass Bleicher-Woth gut und gern ohne das männliche Geschlechtsteil auskommt, verwundert hingegen nicht, da sie kein Geheimnis daraus macht, dass sie (auch) auf Frauen steht. Daher sind ihr natürlich Sextoys wichtiger.

Wenn es ums Kennenlernen geht, lässt die Influencerin es aber lieber langsam angehen und bevorzugt nach eigener Aussage ein erstes Date ohne Kuss.

Generell gehe sie Aktivitäten sowieso nur noch mit Kind nach, denn "ohne bin ich nicht mehr komplett", stellte sie klar. Und auch aus dem Wunsch nach weiterem Nachwuchs machte sie keinen Hehl: Lieber drei weitere Kinder als gar keines mehr, fiel ihre Antwort auf die entsprechende Nachfrage aus.

Nathalie Bleicher-Woth: Morddrohungen wegen Liebe zu Frau
Nathalie Bleicher-Woth Nathalie Bleicher-Woth: Morddrohungen wegen Liebe zu Frau

Es ist also anzunehmen, dass ihr Sohn Liam Jonah in Zukunft noch mindestens ein Brüderchen oder Schwesterchen bekommt.

Bei einer User-Frage nach Zeitreisen wurde Nathalie Bleicher-Woth schließlich richtig sentimental. Sie würde nämlich lieber in die Vergangenheit reisen, "um meine Mama noch einmal umarmen zu können und ihr 'Ich liebe Dich' sagen zu können" als einen Blick in ihre Zukunft zu werfen.

Titelfoto: Screenshot/Instagram/nathalie_bw (Bildmontage)

Mehr zum Thema Nathalie Bleicher-Woth: