Hund wird von Auto erfasst und stirbt - Fahrer flüchtet

Weimar - Bei einem Verkehrsunfall in Weimar ist ein Hund ums Leben gekommen.

Laut Polizeiangaben verendete das Tier noch am Unfallort. (Symbolbild)
Laut Polizeiangaben verendete das Tier noch am Unfallort. (Symbolbild)  © Friso Gentsch/dpa

Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, war eine bislang unbekannte Person am Freitag um 13.15 Uhr mit einem Fahrzeug auf der Buttelstedter Straße stadteinwärts unterwegs.

Den Angaben zufolge lief ein Hund in Höhe des Gretelweges von rechts nach links über die Straße. Das Fahrzeug erfasste den Hund.

Das Tier verendete am Unfallort. Der Unfallverursacher hingegen verließ pflichtwidrig den Unfallort.

Polizei findet Crystal und Cannabis im Wert von 160.000 Euro in Thüringen und Sachsen
Erfurt Crime Polizei findet Crystal und Cannabis im Wert von 160.000 Euro in Thüringen und Sachsen

Zeugenangaben zufolge war der Verursacher in einem silbernen Pkw unterwegs.

Unfallzeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten sich unter 03643/8820 bei der Polizei Weimar zu melden.

Titelfoto: Friso Gentsch/dpa

Mehr zum Thema Erfurt Crime: