Erfurter Verkehrsbetriebe warnen vor falschen Kontrolleuren in Bus und Bahn

Erfurt - Die Erfurter Verkehrsbetriebe (EVAG) warnen Fahrgäste vor falschen Kontrolleuren, die in Bussen und Bahnen unterwegs sind.

In Erfurts Bus und Straßenbahnen haben sich Unbekannte als falsche Kontrolleure ausgegeben. (Archivbild)
In Erfurts Bus und Straßenbahnen haben sich Unbekannte als falsche Kontrolleure ausgegeben. (Archivbild)  © Martin Schutt/dpa-Zentralbild/dpa

Kunden hätten von einzelnen Vorfällen berichtet, wie das Unternehmen am Donnerstag mitteilte.

Prüfer der EVAG sind demnach daran zu erkennen, dass sie sich bei Kontrollen mit einer Chipkarte mit einem Foto darauf ausweisen.

Auch müssen Tarifverletzungen nicht vor Ort bar bezahlt werden, sondern können auch später beglichen werden.

Kreuzung in Erfurt das ganze Wochenende gesperrt! Hier ist komplett dicht
Erfurt Kreuzung in Erfurt das ganze Wochenende gesperrt! Hier ist komplett dicht

Die EVAG rief zu erhöhter Aufmerksamkeit auf und bat darum, Verdachtsfälle umgehend dem Fahrpersonal oder telefonisch zu melden unter der 036119449.

Titelfoto: Martin Schutt/dpa-Zentralbild/dpa

Mehr zum Thema Erfurt: