"Die Eiskönigin": Darsteller können Deutschland-Premiere kaum erwarten

Hamburg - Bald geht es los! Der Kino-Welterfolg "Die Eiskönigin" feiert am 8. November Musical-Premiere in Hamburg.

Sabrina Weckerlin (Eiskönigin Elsa, rechts) und Celena Pieper (ihre Schwester Anna), Musicaldarstellerinnen in dem neuen Musical "Die Eiskönigin", stehen bei einer gestellten Fotoszene nach einer Presse-Probe auf der Bühne im Stage Theater an der Elbe.
Sabrina Weckerlin (Eiskönigin Elsa, rechts) und Celena Pieper (ihre Schwester Anna), Musicaldarstellerinnen in dem neuen Musical "Die Eiskönigin", stehen bei einer gestellten Fotoszene nach einer Presse-Probe auf der Bühne im Stage Theater an der Elbe.  © Christian Charisius/dpa

Im Stage Theater an der Elbe laufen zur Zeit die letzten Proben für die Deutschland-Premiere. "Es geht um zwei starke Schwestern, die das Böse überwinden und deren Liebe dazu führt, dass am Ende das Glück in ihr Leben zurückkehrt", sagte Musical-Produzentin Kerstin Schnitzler am Montag in Hamburg.

Für das Disney-Musical wurde die Geschichte um die ungleichen königlichen Schwestern Anna und Elsa sowie ihren Gefährten Kristoff, Schneemann Olaf und Rentier Sven um neue Songs ergänzt.

"Das ist ein großer Traum, der in Erfüllung geht", sagte Musical-Darstellerin Celena Pieper, die die Anna spielt. Ihr zur Seite steht die erfahrene Musical-Darstellerin Sabrina Weckerlin, die die Elsa spielt und den mit einem Oscar prämierten Song "Lass jetzt los" ("Let it go") live auf der Bühne singen wird.

Hamburg: Festival-Sommer 2022? Veranstalter zuversichtlich für Hurricane, Deichbrand und Co.
Hamburg Kultur & Leute Festival-Sommer 2022? Veranstalter zuversichtlich für Hurricane, Deichbrand und Co.

"Der Song ist pure Magie und es ist eine wahnsinnige Ehre für mich, ihn jeden Abend auf der Bühne singen zu dürfen", sagte Weckerlin.

Um in einer Primetime-Fernsehsendung Teile des Musicals "Die Eiskönigin" am Samstagabend (6. November) einem Millionenpublikum vorstellen zu können, wurde die Deutschland-Premiere um einen Tag verschoben.

Das Musical unter dem englischen Titel "Frozen" hatte im März 2018 seine Premiere am New Yorker Broadway gefeiert. Anfang September feierte das Musical Premiere im Londoner West End.

Titelfoto: Christian Charisius/dpa

Mehr zum Thema Hamburg: