Lagerstätte neben Lidl brennt: Feuerwehr warnt vor starker Rauchentwicklung

Hamburg – Großeinsatz für die Hamburger Feuerwehr am Freitagabend. Eine Lagerstätte direkt neben dem Lidl-Markt in Hamburg-Steilshoop und einem Gasflaschenlager brennt. Die Feuerwehr warnt die Anwohner vor einer Geruchs- und Rauchbelästigung.

Die Feuerwehr Hamburg verhinderte das Übergreifen der Flammen.
Die Feuerwehr Hamburg verhinderte das Übergreifen der Flammen.  © News5

Wie ein Sprecher der Feuerwehr gegenüber TAG24 mitteilte, brennt aktuell eine 10 mal 50 Meter große Lagerstätte in der Straße Appelhoff.

Das Überspringen der hohen Flammen auf den benachbarten Lidl-Markt und die nebenan gelagerten Gasflaschen konnte bereits verhindert werden.

Personen seien nicht gefährdet. Der zu der Zeit noch geöffnete Lidl-Markt wurde geräumt.

Hamburg: Feuer in altem Bürogebäude deckt auf: Das Gebäude steht gar nicht leer
Hamburg Feuerwehreinsatz Feuer in altem Bürogebäude deckt auf: Das Gebäude steht gar nicht leer

Die Feuerwehr hatte kurz zuvor eine amtliche Warnung herausgegeben: "Die Bevölkerung im Bereich Hamburg [östliches Steilshoop] kann durch Rauchgase aufgrund eines Brandes beeinträchtigt werden." Es wird empfohlen, Fenster und Türen geschlossen zu halten.

Die Nachlöscharbeiten dauern aktuell noch an, ein Sprecher der Feuerwehr geht davon aus, dass diese noch bis in die Nacht andauern werden.

Die Lagerstätte befindet sich direkt neben einem Lidl-Markt.
Die Lagerstätte befindet sich direkt neben einem Lidl-Markt.  © News5

Die Ursache für den Brand ist noch unklar und wird von der Polizei ermittelt.

Titelfoto: NEWS5 DESK

Mehr zum Thema Hamburg Feuerwehreinsatz: