"Adieu, Jürgen": Hamburg nimmt Abschied von Jürgen Flimm (†81)

Hamburg - Das Hamburger St. Pauli Theater gedenkt am Sonntagabend dem im Februar verstorbenen Regisseur und Intendanten Jürgen Flimm (†81).

Der Regisseur und Intendant Jürgen Flimm verstarb im Alter von 81 Jahren.
Der Regisseur und Intendant Jürgen Flimm verstarb im Alter von 81 Jahren.  © picture alliance / dpa

Flimm starb Anfang Februar - am selben Tag wie der langjährige Leiter der Schauspielmusik am Hamburger Thalia Theater Tassilo Jelde (†79).

Nach unzähligen Arbeiten blieben die jüngsten Regiepläne Flimms unerfüllt. Am St. Pauli Theater wollte er im Frühjahr noch Samuel Becketts "Das letzte Band" mit Wolf-Dietrich Sprenger (80) realisieren.

Dort wollen nun Schauspielerinnen und Schauspieler, Weggefährten, Mitstreiter und Zuschauer an den früheren Intendanten des Hamburger Thalia Theaters (1985 bis 2000) erinnern. "In Texten, Liedern, Filmausschnitten und persönlichen Erinnerungen soll diese außergewöhnliche Persönlichkeit noch einmal lebendig werden", heißt es in der Ankündigung.

Hamburg: Harry Potter verzaubert Hamburg: Erstes "Back to Hogwarts"-Fan-Event in Deutschland
Hamburg Kultur & Leute Harry Potter verzaubert Hamburg: Erstes "Back to Hogwarts"-Fan-Event in Deutschland

Abschied nehmen unter anderem die Schauspielerin Martina Gedeck (61, "Bella Martha"), der Schauspieler Burghart Klaußner(73, "Der Staat gegen Fritz Bauer") und der Senator für Kultur und Medien Carsten Brosda (48, SPD).

Der Kartenpreis von 5 Euro wird an die Deutsche Multiple Sklerose Gesellschaft Landesverband Hamburg e. V. gespendet, deren Schirmherr Jürgen Flimm bis zu seinem Tod war.

Titelfoto: picture alliance / dpa

Mehr zum Thema Hamburg Kultur & Leute: