Zwischenfall auf dem Dom! Neues Fahrgeschäft bleibt einfach stehen

Hamburg - Zwischenfall auf dem Hamburger Dom! Am heutigen Mittwochabend kam es bei einem der Fahrgeschäfte auf dem Heiligengeistfeld zu einer Störung.

Das Fahrgeschäft "EVOLUTION" auf dem Hamburger Dom blieb am Mittwochabend mittendrin einfach stehen.
Das Fahrgeschäft "EVOLUTION" auf dem Hamburger Dom blieb am Mittwochabend mittendrin einfach stehen.

Wie eine TAG24-Reporterin vor Ort berichtete, blieb das Fahrgeschäft "EVOLUTION" während des Betriebs einfach stehen.

Auf Bildern ist zu sehen, wie ein Arm des riesigen Flugkarussells am obersten Punkt feststeckt. Nach kurzer Zeit konnte die Störung behoben werden.

Eine Dom-Sprecherin bestätigte auf TAG24-Nachfrage den Zwischenfall. Sie verwies darauf, dass das Fahrgeschäft "noch ziemlich neu" sei.

Hamburg: Instagram-Pfleger teilt traurige Kater-Story von Patientin: "Hoffe auf eure Unterstützung"
Hamburg Kultur & Leute Instagram-Pfleger teilt traurige Kater-Story von Patientin: "Hoffe auf eure Unterstützung"

Die 66 Meter hohe Attraktion feierte erst in der vergangenen Woche Weltpremiere auf dem Hamburger Dom. Es ist das weltweit höchste transportable Flugkarussell.

Die Polizei wurde laut eines Sprechers des Lagedienstes ebenfalls über den Zwischenfall informiert.

Verletzte gab es demnach aber nicht.

Titelfoto: Alice Nägle/TAG24

Mehr zum Thema Hamburg Kultur & Leute: