Großer Stromausfall in Hamburg! Tausende saßen im Dunkeln

Hamburg - Großer Stromausfall in Hamburg! Stundenlang waren in mehreren Stadtteilen die Lichter aus. Tausende Menschen waren betroffen.

In Teilen Hamburgs gab es stundenlang einen Stromausfall. Tausende Menschen saßen im Dunkeln - wie hier in der Steglitzer Straße.
In Teilen Hamburgs gab es stundenlang einen Stromausfall. Tausende Menschen saßen im Dunkeln - wie hier in der Steglitzer Straße.  © Lenthe-Medien/Lindner

Bereits um 16.06 Uhr gab Stromnetz Hamburg via X bekannt, dass es in den Stadtteil Jenfeld, Rahlstedt und Tonndorf eine Störung im Netzbetrieb gibt.

Zunächst wurde davon ausgegangen, dass die Störung bis 18 Uhr behoben werden könnte. Später wurde diese Angabe auf 21 Uhr korrigiert.

Um 21.37 Uhr konnte die Störung schließlich von Technikern behoben werden und der Strom wieder fließen.

Hamburg: Vernehmungen zu "Cum-Ex"-Skandal bei HSH Nordbank gestartet
Hamburg Lokal Vernehmungen zu "Cum-Ex"-Skandal bei HSH Nordbank gestartet

Wie ein Sprecher von Stromnetz Hamburg auf TAG24-Nachfrage erklärte, waren 3872 Haushaltskunden, 116 Gewerbekunden sowie eine Geflüchtetenunterkunft von dem Stromausfall betroffen.

Einige Supermärkte mussten vorzeitig schließen, da nach TAG24-Informationen unter anderem auch die Kassensysteme nicht funktioniert haben sollen.

Stromnetz Hamburg informiert via X über großen Stromausfall

Ein Lidl-Markt in der Schöneberger Straße musste wegen des Stromausfalls vorzeitig schließen.
Ein Lidl-Markt in der Schöneberger Straße musste wegen des Stromausfalls vorzeitig schließen.  © Lenthe-Medien/Lindner

Mit entsprechenden Schildern an den Eingangstüren wurden potenzielle Kunden darüber informiert.

Erstmeldung: 20 Uhr. Aktualisiert: 21.42 Uhr

Titelfoto: Lenthe-Medien/Lindner

Mehr zum Thema Hamburg Lokal: