Schneechaos im Süden wirkt sich auch auf den Norden aus: Diese Flüge fallen aus

Hamburg/Hannover/Bremen – Die Sperrung des Flugbetriebes am Münchner Flughafen wegen starker Schneefälle hat auch Auswirkungen auf den Flughäfen in Hamburg, Bremen und Hannover.

Auch im Norden starten aufgrund des Schnee-Chaos aktuell keine Flüge nach München. (Symbolbild)
Auch im Norden starten aufgrund des Schnee-Chaos aktuell keine Flüge nach München. (Symbolbild)  © Marcus Brandt/dpa

Wie der Airport der Hansestadt auf seinen Internetseiten berichtet, fielen am Samstag seit 6 Uhr acht Flüge von sowie neun Flüge nach München aus. Auch der Flug am Sonntag um 6.15 Uhr in die bayrische Landeshauptstadt entfällt demnach.

Bereits am Freitagabend waren mehrere Verbindungen zwischen München und Hamburg witterungsbedingt entfallen.

Aufgrund des winterlichen Wetters in kommt es auch an den Flughäfen Hannover und Bremen zu Ausfällen. Am Airport in Hannover wurden nahezu alle Flüge von und nach München gestrichen, wie auf der Website vermerkt ist.

Hamburg: Mann springt auf fahrenden Zug: Seine Begründung macht fassungslos
Hamburg Mann springt auf fahrenden Zug: Seine Begründung macht fassungslos

Am Bremer Flughafen wurden der Übersicht nach bereits alle Flüge von und nach München abgesagt.

Der Flugverkehr in München ist zunächst bis Sonntag um 6 Uhr eingestellt. Das teilte ein Sprecher des Flughafen Münchens am Samstagvormittag mit. Zunächst war der Flugverkehr bis Samstagmittag eingestellt worden.

Passagiere wurden gebeten, gar nicht erst anzureisen. Vor Abflügen am Sonntag sollten sich Fluggäste bei ihrer Fluglinie über den Status ihres Fluges informieren, empfahl der Sprecher. Der Winterdienst sei im Einsatz, um wieder einen sicheren Betrieb zu ermöglichen.

Titelfoto: Marcus Brandt/dpa

Mehr zum Thema Hamburg: