Schwerer Unfall auf A23: Auto schießt durch Leitplanke und kracht gegen Baum

Hamburg – Auf der Autobahn 23 in Hamburg ist es am Samstag zu einem schweren Unfall gekommen. 

Der Wagen krachte gegen einen Baum.
Der Wagen krachte gegen einen Baum.  © Blaulicht-News.de / Sebastian Peters

Nach ersten Informationen verlor ein Autofahrer gegen 14.40 Uhr auf der A23 in Richtung Hamburg kurz nach der Auffahrt Eidelstedt die Kontrolle über sein Fahrzeug.

Der Wagen schoss durch die Leitplanke und krachte gegen einen Baum.

Die Front des Fahrzeuges wurde durch den Aufprall komplett zerstört. Dabei erlitt der Fahrer schwere Verletzungen. 

Die Feuerwehr rückte mit mehreren Fahrzeugen an. Der verletzte Mann kam ins Krankenhaus. 

Einsatzkräfte stehen an der Unfallstelle auf der A23.
Einsatzkräfte stehen an der Unfallstelle auf der A23.  © Blaulicht-News.de / Sebastian Peters
Die Polizei sperrte kurzzeitig die A23 in Fahrtrichtung Süden. Auch die Auffahrt zur A23 wurde für längere Zeit gesperrt. 

Warum der Fahrer die Kontrolle über seinen Wagen verlor, ist noch unklar. Die Polizei ermittelt.

Titelfoto: Blaulicht-News.de / Sebastian Peters

Mehr zum Thema Hamburg Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0