Dramatischer Unfall auf der A23: Fahrzeug mit vier Insassen landet auf Dach

Hamburg - Am Montagvormittag hat es auf der Autobahn 23 zwischen Tornesch und Pinneberg einen Unfall gegeben, bei dem vier Männer verletzt wurden.

Das Fahrzeug überschlug sich mehrfach.
Das Fahrzeug überschlug sich mehrfach.  © JOTO

Nach ersten Angaben der Polizei waren die Männer aus Elmshorn in Richtung Hamburg unterwegs, als der 20 Jahre alte Fahrer am Steuer eingeschlafen sein soll.

Daraufhin kam das Fahrzeug von der Fahrbahn ab, riss einen Wildschutzzaun aus der Verankerung und überschlug sich mehrfach, bis es schließlich am Straßenrand auf dem Dach liegen blieb.

Wie durch ein Wunder konnten alle vier Insassen mit nur leichten Verletzungen aus dem Auto befreit werden. Sie kamen vorsorglich ins Krankenhaus.

Reeperbahn: S-Bahn-Fahrer macht schreckliche Entdeckung neben den Gleisen
Hamburg Unfall Reeperbahn: S-Bahn-Fahrer macht schreckliche Entdeckung neben den Gleisen

Für die Bergungsarbeiten musste die A23 in Richtung Hamburg zeitweise komplett gesperrt werden.

Die Männer wurden mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus gebracht.
Die Männer wurden mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus gebracht.  © Jens Kalaene/dpa-Zentralbild/dpa-tmn

Titelfoto: JOTO

Mehr zum Thema Hamburg Unfall: