Mercedes kracht in voll besetztes Taxi, Wagen schleudert in Werbetafel

Hamburg – Schutzengel zum Osterfest? Ein schwerer Unfall in Hamburg forderte am Karfreitag zum Glück nur einen Verletzten.

Das Taxi schleuderte nach dem Crash in eine Werbetafel.
Das Taxi schleuderte nach dem Crash in eine Werbetafel.  © Blaulicht-News.de

Nach ersten Informationen ereignete sich der Crash gegen 23.10 Uhr, als ein Fahranfänger mit seinem Mercedes auf die Nordschleswiger Straße in Barmbek abbiegen wollte.

Dabei übersah er ein Taxi. Die beiden Fahrzeuge prallten ineinander. Die Wucht war so groß, dass das Taxi in eine digitale Werbeanzeige krachte und diese teilweise entwurzelte.

Das Taxi war mit mehreren Fahrgästen besetzt. Laut Zeugen soll es mit überhöhter Geschwindigkeit unterwegs gewesen sein.

Hamburg: Frau von Schäferhund angefallen: Opfer verletzt im Krankenhaus
Hamburg Lokal Frau von Schäferhund angefallen: Opfer verletzt im Krankenhaus

Eine Person kam verletzt ins Krankenhaus. Dass bei dem schweren Crash nicht mehr passiert ist, grenzt an ein Wunder.

Wie genau es zu dem Unfall kam, ermittelt nun die Polizei.

Titelfoto: Blaulicht-News.de

Mehr zum Thema Hamburg Unfall: