Glühwein, Mandeln und Kunsthandwerk: Weitere Weihnachtsmärkte in Hamburg starten

Hamburg - Glühwein, Mandeln und Kunsthandwerk: In Hamburg öffnen am Montag weitere Weihnachtsmärkte.

Menschen besuchen den "Wandsbeker Winterzauber", der noch bis zum 5. Januar 2022 stattfinden soll.
Menschen besuchen den "Wandsbeker Winterzauber", der noch bis zum 5. Januar 2022 stattfinden soll.  © Markus Scholz/dpa

Nach einem Jahr coronabedingter Zwangspause startet etwa der historische Roncalli-Weihnachtsmarkt auf dem Rathausmarkt.

Bis zum 23. Dezember können die Besucher dann weihnachtliches Shoppen an den Ständen und Hütten genießen.

Los geht der Weihnachtsmarkt auch am Gänsemarkt, in Harburg, Ottensen, Eppendorf, Barmbek, Bergedorf und in der Hafencity. Außerdem startet der schwul-lesbische Weihnachtsmarkt "Winter Pride" in St. Georg.

Schwerer Sturz beim Mountainbiking: 41-Jähriger muss mit Hubschrauber gerettet werden
Hamburg Unfall Schwerer Sturz beim Mountainbiking: 41-Jähriger muss mit Hubschrauber gerettet werden

Der Senat hatte entschieden, dass die Gastro-Bereiche auf Weihnachtsmärkten unter die 2G-Regel fallen. Viele Betreiber lassen ihre Weihnachtsmärkte aber generell unter 2G-Bedingungen stattfinden und kontrollieren am Eingang.

Das heißt, dass die Märkte nur von Geimpften oder Corona-Genesenen besucht werden können.

Titelfoto: Markus Scholz/dpa

Mehr zum Thema Weihnachtsmärkte Hamburg: