Orkanböen! Nächster schwerer Sturm im Norden?

Hamburg/Kiel – Die Woche beginnt im Norden zunächst mit wechselhaftem Wetter, dafür aber mit milden Temperaturen - dann wird es stürmisch!

Vor allem an der Küste kann es zu heftigen Böen kommen. (Symbolbild)
Vor allem an der Küste kann es zu heftigen Böen kommen. (Symbolbild)  © Ingo Wagner/dpa

Dafür sorgen mehrere Tiefdruckgebiete über dem Atlantik, erklärte ein Meteorologe des Deutschen Wetterdienstes (DWD) am Montag.

Am Mittag werden in Hamburg Höchsttemperaturen von bis zu 13 Grad erwartet, an der Küste ist es mit maximal acht Grad etwas kühler.

Die Tiefdruckgebiete bringen jedoch auch feuchte Luft mit, am Nachmittag zieht daher von Westen auch Regen über Norddeutschland.

Achtung, Glatteis! Staus auf den Autobahnen im Norden
Hamburg Wetter Achtung, Glatteis! Staus auf den Autobahnen im Norden

Am Dienstag und Mittwoch sinken die Temperaturen leicht, mit bis zu zehn Grad bleibt es jedoch immer noch mild. Weiterhin ist immer wieder auch Regen möglich.

In Nacht zum Donnerstag nimmt dann der Wind schlagartig zu, so der DWD-Meteorologe.


Es werden Windgeschwindigkeiten von bis zu 100 Kilometern pro Stunde erwartet, an der Nord- und Ostsee sind laut DWD auch orkanartige Böen möglich.

Titelfoto: Ingo Wagner/dpa

Mehr zum Thema Hamburg Wetter: