Wetter in Hamburg: Tief "Ulf" bringt schwere Sturmböen

Hamburg - Es wird stürmisch über Hamburg und Schleswig-Holstein! Damit sind die neblig-trüben Tage erstmal vorbei.

Es dürfte am Freitag im Norden ungemütlich werden.
Es dürfte am Freitag im Norden ungemütlich werden.  © Jonas Walzberg/dpa

Sturm "Ulf" bestimmt am Freitag das Wetter in Norddeutschland, teilte der Deutsche Wetterdienst (DWD) mit. Donnerstagnacht verdichtet sich die Bewölkung von Westen und es regnet zeitweise bei Tiefstwerten um 5 Grad.

Zum Morgen frischt der Wind aus Südwest langsam auf. In den frühen Morgenstunden werden an der Nordsee erste Böen erwartet.

Ab Freitagvormittag gibt es Sturmböen der Stärke 8 bis 9 mit einer Windgeschwindigkeit zwischen 65 und 85 km/h aus Südwest. Am Nachmittag verstärkt sich der Sturm und der Wind dreht auf West.

Unwetterwarnung für Hamburg: Gewitter im Anmarsch, Tornados möglich
Hamburg Wetter Unwetterwarnung für Hamburg: Gewitter im Anmarsch, Tornados möglich

Im auflandigen Küstenbereich sowie in Schauernähe gibt es vereinzelt schwere Sturmböen der Stärke 10 (bis zu 100 Kilometer pro Stunde).

Es gibt zwar keine Warnung vor einer Sturmflut, das Bundesamt für Seeschifffahrt und Hydrographie (BSH) geht aber von Freitagabend bis Samstagmittag mit deutlich erhöhten Wasserständen an der deutschen Nordseeküste sowie im Weser- und Elbegebiet aus.

Wetter gönnt am Wochenende eine kurze Verschnaufpause

Sonniges Wetter soll es in Hamburg nur kurz geben.
Sonniges Wetter soll es in Hamburg nur kurz geben.  © Christian Charisius/dpa

Ansonsten ist es am Freitag bedeckt und regnerisch. Bis zum Abend lockert die Wolkendecke auf und der Regen geht in Schauer über. Mit Temperaturen zwischen 8 und 11 Grad wird es tagsüber sehr mild. Nachts lassen die Schauer nach und es werden immer weniger Wolken am Himmel. Die Temperatur sinkt auf Werte um 5 Grad.

Weiter weht dazu stürmischer Wind, der langsam auf Nordwest dreht, die Gefahr schwerer Sturmböen besteht auch nachts noch. Ab der zweiten Nachthälfte lässt der Sturm deutlich nach.

Samstag ist es meist bewölkt, im Südwesten regnet es zeitweise. Die Höchsttemperatur liegt um 8 Grad. Nur an der Küste weht der Wind noch stark, ansonsten nur mäßig bis frisch. In der Nacht kommt es von Norden her zu Auflockerungen, die Temperatur fällt auf circa 1 Grad.

Wetter in Hamburg: Knackt der Spätsommer die 30-Grad-Marke?
Hamburg Wetter Wetter in Hamburg: Knackt der Spätsommer die 30-Grad-Marke?

Der Sonntag verspricht seinem Namen alle Ehre zu machen. Es wird überwiegend heiter. Dazu sind Temperaturen zwischen 6 und 8 Grad drin. Nachts ist es erst klar, später ziehen örtlich Nebelfelder auf. Auch neuen Regen und Schneeregen soll es zum Morgen hin geben. Die Tiefsttemperatur liegt um 1 Grad.

Titelfoto: Montage: Jonas Walzberg/dpa, Screenshot/Wetteronline.de

Mehr zum Thema Hamburg Wetter: