32-Jährigen verprügelt und ausgeraubt: Wer kennt diesen Mann?

Von Johannes Kohlstedt

Berlin - Weil er Anfang August in Schöneberg einen 32-Jährigen brutal überfallen haben soll, fahndet die Polizei nun nach dem Tatverdächtigen.

Die Polizei sucht mit einem Bild aus einer Überwachungskamera nach dem Tatverdächtigen.
Die Polizei sucht mit einem Bild aus einer Überwachungskamera nach dem Tatverdächtigen.  © Polizei Berlin

Der 32-Jährige soll am 9. August gegen 1.30 Uhr von einer fünfköpfigen Gruppe zunächst in ein Gespräch verwickelt, dann prügelten sie wie aus dem Nichts auf ihn ein.

Als er am nächsten Morgen in seiner Wohnung aufwachte, konnte er sich nicht mehr an den Vorfall erinnern, bemerkte aber, dass sowohl sein Handy fehlte, als auch zwei EC-Karten.

Noch in derselben Nacht setzten sie eine der gestohlenen Karten in drei unterschiedlichen Tankstellen ein.

Die Tatverdächtigen werden wie folgt beschrieben:
Frau schlägt Kind in Magdeburger Straßenbahn: Polizei bittet um Hinweise
Fahndung Frau schlägt Kind in Magdeburger Straßenbahn: Polizei bittet um Hinweise

  • ca. 20 bis 30 Jahre alt
  • kurze dunkle Haare
  • einige der Tatverdächtigen trugen einen Bart


Hinweise nimmt die Kriminalpolizei der Direktion 4 in der Eiswaldtstraße 18 in Lankwitz unter der Telefonnummer (030) 4664 - 473 131, die Internetwache Berlin oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.

Titelfoto: Polizei Berlin

Mehr zum Thema Fahndung: