Sparkasse überfallen: Wer erkennt diesen Mann?

Bad Schandau - Die Polizei sucht nach einem Unbekannten, der am 2. Juli eine Sparkasse an der Dresdner Straße in Bad Schandau überfallen hat.

Die Polizei sucht nach diesem Mann.
Die Polizei sucht nach diesem Mann.  © Polizeidirektion Dresden

Der Mann betrat gegen 16 Uhr die Sparkassen-Filiale und legte einen Zettel auf den Tresen.

Auf diesem forderte er die Herausgabe von Bargeld und drohte den anwesenden Mitarbeitern, er würde eine Bombe bei sich haben.

Als diese der Forderung nicht nachkamen, flüchtete der Unbekannte.

Der Mann soll 30 bis 35 Jahre alt sein und etwa 1,70 Meter groß. Außerdem ist er von kräftiger Statur.

Bei dem Überfall trug er einen Mundschutz und einen grauen Anglerhut. Des Weiteren hatte er einen langärmligen grünen Pullover, eine lange dunkle Hose und schwarz-weiße Sportschuhe an.

Der Unbekannte hatte außerdem einen rot-weißen Rucksack mit der Aufschrift "Wilson TOUR" bei sich.

Bei dem Überfall wurde der Mann von Überwachungskameras gefilmt.

Die Polizei sucht nun nach Zeugen, die Angaben zur Identität des Unbekannten machen können.

Titelfoto: Polizeidirektion Dresden

Mehr zum Thema Fahndung:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0