Diebes-Duo räumt in Drogerie ab: Polizei sucht nach diesen Männern

Wittenberge - Zwei Männer sollen in einer Drogerie in Wittenberge (Landkreis Prignitz) Waren im Wert von fast 300 Euro gestohlen haben. Nun wird nach ihnen mit Bildern einer Überwachungskamera gefahndet.

Mit Bildern einer Überwachungskamera wird nach den beiden mutmaßlichen Ladendieben gefahndet.
Mit Bildern einer Überwachungskamera wird nach den beiden mutmaßlichen Ladendieben gefahndet.  © Polizei Brandenburg (Bildmontage)

Laut Polizei schlugen die mutmaßlichen Ladendiebe am 25. Oktober vergangenen Jahres gegen 17 Uhr in einem Geschäft an der Bahnstraße zu.

Demnach betrat zunächst einer der Tatverdächtigen die Drogerie und legte die Waren verdeckt in einen Einkaufskorb. Kurz darauf traf er seinen Komplizen in der Spielwarenabteilung, der dort mit einem Einkaufswagen wartete.

Die Langfinger packten das Diebesgut in einen Rucksack und verließen das Geschäft.

Nach Sprengung von zwei Geldautomaten: Täter mit riesiger Menge Bargeld weiter flüchtig
Fahndung Nach Sprengung von zwei Geldautomaten: Täter mit riesiger Menge Bargeld weiter flüchtig

Die Polizei fahndet nach dem Duo, hofft auf Hinweise aus der Bevölkerung und hat eine Beschreibung der beiden Verdächtigen herausgegeben.

Täter 1:

  • 1,75 Meter bis 1,80 Meter groß
  • korpulente Statur
  • osteuropäischer Phänotyp
  • trug einen schwarzen Kapuzenpullover, dunkelblaue Jeans, schwarze Turnschuhe und eine schwarze Baseball-Kappe der Marke "New Era" mit NY-Logo

Täter 2:

  • 1,70 Meter bis 1,80 Meter groß
  • schmale Statur
  • trug eine dunkelblaue Jacke, eine schwarze Hose, braune Schnürstiefel und eine dunkle Schiebermütze mit kleinem Schirm
  • großer, schwarzer, leicht eckiger Rucksack

Hinweise zur Identität oder dem Aufenthaltsort der gesuchten Männer nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 03876/715-0 entgegen. Zudem kann das Hinweisportal unter polbb.eu/Hinweis genutzt werden.

Titelfoto: Polizei Brandenburg (Bildmontage)

Mehr zum Thema Fahndung: