Junge Leute an Kiesgrube Leuben geschlagen: Wer kennt den Täter?

Dresden - Wer kennt diesen Mann? Nach einem räuberischen Diebstahl an der Kiesgrube Leuben fahndet die Dresdner Polizeidirektion mit Foto nach dem Täter.

Gesucht wird der Tatverdächtige, der mit roten Shorts und einem weißen Cap bekleidet war.
Gesucht wird der Tatverdächtige, der mit roten Shorts und einem weißen Cap bekleidet war.  © Polizeidirektion Dresden

Am Montag, den 14. Juni, hielt sich eine zehnköpfige Gruppe von jungen Leuten an der Kiesgrube Leuben auf. Sie weilten am Strand des Gewässers, als sich ein Fremder in Begleitung eines weiteren Unbekannten in ihre Nähe setzte.

Der Mann stand nach einiger Zeit auf, schlug vier der jungen Männer (16, 17, 18 und 22 Jahre alt) sowie eine 17-jährige Jugendliche. Danach stahl er die Musikbox des 16-Jährigen und ging davon.

Die Musikanlage erhielten die Leute kurz darauf zurück. Allerdings wurden die fünf geschlagenen Personen bei dem Unfall leicht verletzt. Ein Handyfoto zeigt nun den Tatverdächtigen, der wie folgt beschrieben wird

94-Jährige im Keller sexuell belästigt! Wer kennt diesen Mann?
Fahndung 94-Jährige im Keller sexuell belästigt! Wer kennt diesen Mann?
  • 20 bis 30 Jahre alt
  • 1,80 bis 1,85 Meter groß
  • athletische Gestalt
  • kurze dunkelblonde oder hellbraune Haare
  • Kinnbart

Bekleidet war der gesuchte mit roten Shorts. Außerdem trug er ein weißes Basecap.

Die Polizei sucht Zeugen, die Angaben zur Identität des Tatverdächtigen machen können. Hinweise nimmt die Polizeidirektion Dresden unter der Rufnummer (0351) 483 22 33 entgegen.

Titelfoto: Polizeidirektion Dresden

Mehr zum Thema Fahndung: