18-Jähriger tötet Frau (†58) in Nordhessen und stellt sich unmittelbar

Frankenau - Tod im Morgengrauen! Am Donnerstagmorgen brachte ein 18-Jähriger im nordhessischen Frankenau offenbar eine 58 Jahre alte Frau um. Die Umstände bleiben bislang ein Mysterium.

Im nordhessischen Frankenau hat ein 18-Jähriger offenbar eine 58 Jahre alte Frau umgebracht und sich anschließend der Polizei gestellt. (Symbolfoto)
Im nordhessischen Frankenau hat ein 18-Jähriger offenbar eine 58 Jahre alte Frau umgebracht und sich anschließend der Polizei gestellt. (Symbolfoto)  © Johannes Krey/dpa-Zentralbild/dpa

Laut einer Mitteilung von Staatsanwaltschaft und Kriminalpolizei wird mittlerweile wegen des Verdachts eines Tötungsdelikts ermittelt.

Zwischen 6 und 8 Uhr am Donnerstag soll das Verbrechen in einem Haus im Nußbaumweg stattgefunden haben.

Nur kurze Zeit später stellte sich der 18 Jahre alte Mann der Polizei und wurde daraufhin vorläufig festgenommen.

Verstörende Tat! Nackter greift Joggerin im Park an und tötet sie
Mord Verstörende Tat! Nackter greift Joggerin im Park an und tötet sie

In welchem Verhältnis die beiden Personen zueinander standen, ist derzeit noch nicht bekannt.

Die Ermittler erklärten, dass sie aktuell aus ermittlungstaktischen Gründen keine weiteren Informationen zum Tatablauf sowie zu den Umständen oder Hintergründen preisgeben möchten.

Um den genauen Verlauf des Geschehens aufzuklären, sucht die Kripo nun dringend nach etwaigen Zeugen, die im Bereich des Nußbaumweges oder in der näheren Umgebung verdächtige Vorgänge gesehen oder gehört haben.

Unter der Rufnummer 056319710 nimmt die Kriminalpolizei Korbach jedwede Hinweise gerne entgegen.

Titelfoto: Johannes Krey/dpa-Zentralbild/dpa

Mehr zum Thema Mord: