Verstörende Tat! Nackter greift Joggerin im Park an und tötet sie

Männedorf (Schweiz) - Diese Tat ist wirklich verstörend! In einer Gemeinde am malerischen Zürichsee wurde am Dienstagabend eine Joggerin angegriffen. Sie überlebte die Attacke nicht.

Zum Alter der getöteten Joggerin machte die Polizei noch keine Angaben. (Symbolbild)
Zum Alter der getöteten Joggerin machte die Polizei noch keine Angaben. (Symbolbild)  © 123RF/weyo

Wie die Kantonspolizei Zürich mitteilte, meldeten Passanten kurz vor 20 Uhr einen nackten Mann, der in einem Park wie wild herumschreien und andere Menschen angreifen würde.

Beamte machten sich auf den Weg und trafen vor Ort auf den 19 Jahre alten Unruhestifter, der tatsächlich keine Kleidung am Körper trug. Was aber noch viel schlimmer war: Die Einsatzkräfte fanden auch eine schwer verletzt am Boden liegende Frau.

Für sie kam jede Hilfe zu spät. Laut Polizei verstarb sie an ihren Verletzungen. Ersten Erkenntnissen zufolge soll der junge Schweizer die Joggerin getötet haben.

Schülerin (†18) in St. Leon-Rot erstochen: Mordanklage erhoben!
Mord Schülerin (†18) in St. Leon-Rot erstochen: Mordanklage erhoben!

Der mutmaßliche Täter wurde verhaftet. Der SRF berichtete zudem, dass noch eine weitere Person angegriffen wurde, zum Glück aber ohne größere Blessuren davongekommen sei.

Warum der 19-Jährige mir nichts, dir nichts die Frau angegriffen hatte, sei derzeit noch unklar. Zur Identität der Toten machte die Polizei noch keine Angaben. Es werde außerdem ermittelt, ob sich Täter und Opfer kannten.

Titelfoto: 123RF/weyo

Mehr zum Thema Mord: