Leiche im Wald gefunden: Wer kennt diesen Mann?

Blomberg - Die Polizei bittet um Mithilfe: In der Region um Blomberg östlich von Bielefeld wurde vergangenen Sonntag ein unbekannter männlicher Leichnam gefunden.

Wer kann Angaben zu der toten Person machen?
Wer kann Angaben zu der toten Person machen?  © Polizeipräsidium Bielefeld

Eine am Montag durchgeführte Obduktion bestätigte den Verdacht, dass der Mann einem Gewaltverbrechen zum Opfer gefallen sein könnte. Mehrere unnatürliche Verletzungen weisen darauf hin.

Die Leiche wurde am Sonntag in einem Waldstück abseits der Kreisstraße 61 gefunden, etwa vier Kilometer vom Forsthaus Blomberg entfernt. Vermutlich lag der Tote bereits mehrere Tage dort.

Der Mann schien etwa 40 bis 50 Jahre alt und 180 Zentimeter groß zu sein. Er wog 94 Kilogramm.

Mann (†27) lag tot an der HolstenTherme: Plötzliche Wende in mysteriösem Mordfall!
Mord Mann (†27) lag tot an der HolstenTherme: Plötzliche Wende in mysteriösem Mordfall!

Seine Augenfarbe ist braun und blau. Laut Polizeiangaben trug der Mann langes, grauschwarzes, leicht gelocktes Haar, das zu einem Zopf oder Pferdeschwanz gebunden werden kann.

Als der Leichnam entdeckt wurde, war er mit einem dunkelblauen Wollmantel, einem roten Pullover sowie einer dunkelblauen Hose mit braunem Gürtel, schwarzen Schuhen und einem türkisfarbenen Halstuch bekleidet. Er trug keine Tattoos.

Die Polizei Bielefeld hat nun eine Öffentlichkeitsfahndung gestartet.

Die Polizei bittet die Öffentlichkeit um Mithilfe bei der Identifizierung des Leichnams.
Die Polizei bittet die Öffentlichkeit um Mithilfe bei der Identifizierung des Leichnams.  © foottoo/123rf

Wer den Toten kennt und Angaben zu seiner Identität oder Hinweise zum Tathergang machen kann, wird gebeten, sich bei der Mordkommission Turm unter der Nummer 0521/5450 zu melden.

Titelfoto: Polizeipräsidium Bielefeld, foottoo/123RF

Mehr zum Thema Mord: