Schockierende Bluttat: Minderjährige tötet Verwandte mit Messer

Limburg-Weilburg - Schreckliche Bluttat in Westhessen! Eine junge Frau verstarb, nachdem sie wenige Tage zuvor von einer Familienangehörigen mit einem Messer angegriffen wurde.

Die junge Frau starb zehn Tage nach der brutalen Messerattacke. (Symbolfoto)
Die junge Frau starb zehn Tage nach der brutalen Messerattacke. (Symbolfoto)  © 123RF/udo72

Wie ein Sprecher der Polizeidirektion des Landkreises Limburg-Weilburg erst am heutigen Donnerstag mitteilte, sei es bereits am 8. Mai zu der brutalen Attacke gekommen.

In einer Wohnung soll eine Minderjährige eine junge Erwachsene, mit der sie in verwandtschaftlichen Verhältnis stehe, mit einem Messer attackiert haben.

Hierbei sei die Betroffene schwer verletzt worden und musste nach der Erstversorgung umgehend auf die Intensivstation einer nahe gelegenen Klinik. Trotz allem Überlebenskampf und dem Einsatz der Ärzte verstarb die Frau genau zehn Tage nach dem Angriff, am 18. Mai, aufgrund der Schwere ihrer Verletzungen.

Leiche (†26) in U-Bahnhof gefunden: Wer hat etwas gesehen?
Mord Leiche (†26) in U-Bahnhof gefunden: Wer hat etwas gesehen?

Was die Ursache für den tödlichen Angriff war, ist bislang noch genauso unbekannt, wie die genaue Identität der Beteiligten sowie ihr konkretes Verwandtschaftsverhältnis.

Die zuständige Staatsanwaltschaft der Stadt Limburg an der Lahn informierte bereits im Vorfeld darüber, dass aufgrund des Schutzes von Persönlichkeitsrechten vorerst keine weiteren Auskünfte erteilt werden können.

Titelfoto: 123RF/udo72

Mehr zum Thema Mord: