Beim Ausparken übersehen: 76-Jähriger überfährt Ehefrau

Oranienburg - Am vergangenen Samstagnachmittag hat ein 76-Jähriger versehentlich seine Frau beim Ausparken in Oranienburg überfahren.

Die Ehefrau kam mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus. (Symbolbild)
Die Ehefrau kam mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus. (Symbolbild)  © Soeren Stache/dpa

Wie die Brandenburger Polizei am Sonntag mitteilte, befand sich das Ehepaar in der Liebigstraße.

Als die beiden die Autofahrt fortsetzen wollten, fuhr der 76-Jährige mit seinem VW Sharan rückwärts aus der Parklücke und bemerkte nicht, dass seine Frau noch beim Einsteigen war.

Die 75-Jährige fiel zu Boden und geriet unter das Auto. Ihr Mann überrollte sie daraufhin.

Warnhinweis übersehen: Transporter fährt sich in Unterführung fest
Polizeimeldungen Warnhinweis übersehen: Transporter fährt sich in Unterführung fest

Bei dem Unfall wurde sie nicht lebensbedrohlich verletzt, kam aber mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus.

Der VW hat keine Schäden davongetragen.

Die Kriminalpolizei hat den Fall übernommen.

Titelfoto: Soeren Stache/dpa

Mehr zum Thema Polizeimeldungen: