Eskalation am Bahnhof: Betrunkene schlägt eigenen Sohn und legt sich mit allen an

Bietigheim-Bissingen - Eine betrunkene Mutter soll ihren sechsjährigen Sohn mit einem Tetra Pak Wein am Bahnhof Bietigheim-Bissingen (Kreis Ludwigsburg) geschlagen haben.

Eine betrunkene Frau (24) sorgte am Donnerstagabend am Bahnhof Bietigheim-Bissingen für Ärger. (Symbolbild)
Eine betrunkene Frau (24) sorgte am Donnerstagabend am Bahnhof Bietigheim-Bissingen für Ärger. (Symbolbild)  © Boris Roessler/dpa

Der Vorfall um die 24-jährige somalische Staatsangehörige ereignete sich am späten Donnerstagabend gegen 23 Uhr.

Laut Polizeiangaben attackierte diese zunächst ihren sechs Jahre alten Sohn auf dem Bahnsteig mit einem mit Wein gefüllten Tetra Pak am Kopf.

Als die Frau daraufhin von mehreren Reisenden zur Rede gestellt wurde, reagierte sie voller Aggression. Eine 45-Jährige soll sie dabei gegen die Brust gestoßen haben.

Ehepaar tot aus Auto im Rhein geborgen: Umstände bleiben rätselhaft!
Polizeimeldungen Ehepaar tot aus Auto im Rhein geborgen: Umstände bleiben rätselhaft!

In einer Unterführung soll sie zudem mit einem 29-Jährigen aneinandergerasselt sein und diesem dreimal ins Gesicht geschlagen haben.

Bei der Tatverdächtigen soll ein Alkoholwert von 1,7 Promille gemessen worden sein. Der Sohn habe leichte Verletzungen erlitten und sei in die Obhut der Einsatzkräfte genommen worden.

Die 24-Jährige muss nun mit einem Strafverfahren wegen des Verdachts der Beleidigung und der Körperverletzung rechnen.

Titelfoto: Boris Roessler/dpa

Mehr zum Thema Polizeimeldungen: